Ein Weihnachtswunder für den Zirkus Eldorado

Der Lilienthaler Mitmachzirkus Eldorado ist durch die Corona-Beschränkungen hart getroffen. Seit Beginn der Pandemie im März dürfen sie nicht mehr arbeiten. Die Familie Thiel leidet nicht nur unter den finanziellen Einbußen. Der Kontakt mit dem Publikum und den Kindern fehle allen sehr. Katrin Förster hat die Familie im September besucht. Die traurige Stimmung der sonst so fröhlichen Zirkusfamilie hat sie zu einer einmaligen Hilfsaktion motiviert: Katrin Förster hat ein Kinderbuch geschrieben. Der Reinerlös ist für den Zirkus bestimmt.

Ein Kinderbuch wollte sie schon immer schreiben, sagt die Autorin. Nun hat sie diesen Traum für einen guten Zweck verwirklicht. Vor vier Jahren haben die Kinder der Familie Förster, Feenja und Finley, beim Zirkus Eldorado mitgemacht. Sie waren hellauf begeistert. Die studierte Pädagogin Förster überzeugte das Konzept der Zirkusfamilie. Als Mutter war sie total berührt davon, was die Familie Thiel in einer Woche vollbracht hat. Auch auf fachlicher Ebene zeigt sie sich schwer begeistert. Das Konzept der Familie sei stimmig und perfekt. Es wirke nachhaltig. Die Kinder wüchsen in einer Woche über sich hinaus. Durch den Applaus in den Vorführungen würde Dopamin im Gehirn ausgeschüttet. Dieses verstärke den Lerneffekt enorm. In der jetzigen schwierigen Lage wolle sie der Familie Thiel etwas zurückgeben. Sie möchte „ein Licht der Hoffnung für den Zirkus“ bringen, sagt Katrin Förster.

Unterstützung habe sie durch ihren Mann Lars erfahren, der sich verstärkt um die Familienarbeit gekümmert hat. Sie überzeugte ihren Bruder, Markus Häveker, in das Projekt einzusteigen. Der Ingenieur hat das Buch liebevoll illustriert. Er hat die Hauptfiguren sogar mittels 3-D-Drucker aus der Bücherwelt in die reale Welt gebracht. Ursprünglich plante die Autorin, das Buch gegen eine Spende abzugeben. Doch dieses sei leider nicht möglich. Als Autorin müsse sie das Buch verkaufen. Der Reinerlös müsse versteuert werden. Nach Abzug der Druckkosten und Steuern bleiben etwa fünf Euro pro Buch übrig. Der Betrag wird in einem Depot beim Futtermittel-Lieferanten angelegt und wird für Lieferungen an den Zirkus verrechnet. Frau Förster hat an den Bundesfinanzminister, Olaf Scholz, geschrieben und ihm die Situation geschildert. Bisher liegt noch keine Antwort vor. Aber wer weiß, vielleicht ist ja eine unbürokratische Lösung im Sinne aller Beteiligten möglich?

Die Zirkusfamilie Thiel wurde von den Kontaktbeschränkungen mitten in einem Schulprojekt getroffen. Von heute auf morgen herrschte Stillstand. Normalerweise wäre der Alltag gut durchstrukturiert. Ihnen allen fehle der Kontakt und die Arbeit mit den Kindern sehr, berichten sie. Es sei schön zu beobachten, wie in einer Woche ängstliche Kinder zu selbstbewussten wandeln. Diese Bestätigung ihrer Arbeit fehle ihnen. Den Kindern gefällt es im Zirkus. Sie finden die Schul- und Ferienprojekte herrlich. Es gab schon Kinder, welche sich allerlei ausdachten, damit der Zirkus nicht abreisen könne. Andere hätten sich vor den Eltern im LKW versteckt, um nicht abgeholt zu werden, berichten die Thiels.

Nach und nach durften Zoos und Wildparks wieder öffnen, auch Freizeitparks. Nur der Zirkus musste geschlossen bleiben. Die Schulen lassen keine fremden Personen auf das Gelände. Die Stimmung in der Familie ist trübe. „Wir wollen arbeiten, aber dürfen nicht“, so Bill Thiel. Die Abwechslung fehle ihnen. Die freie Zeit wird genutzt, um Arbeiten auf dem Gelände durchzuführen: Reparaturen werden erledigt und die Zirkuswagen neu lackiert. Aber das sei kein Ersatz für die Arbeit mit dem Publikum. Am Beispiel der Familie Thiel wird deutlich, wie wichtig das Publikum für Künstler ist. Die schlechte finanzielle Lage kommt hinzu. Bill Thiel sagt, sie haben kein staatliches Hilfsprogramm in Anspruch genommen. Für den Mitmachzirkus sei keine richtige Kategorie dabei. Das ganze System sei kompliziert und sehr bürokratisch. Auch in schlechten Zeiten sei man immer irgendwie durchgekommen.

Schulen haben Spendenaktionen durchgeführt. Hin und wieder kämen Sachspender und bringen beispielsweise altes Brot oder Tannengrün für die Tiere. Man glaubt es kaum, aber das sei ein Leckerbissen für die Kamele. Auch warme Winterkleidung wurde gespendet. Dafür sind die Thiels dankbar. Als er von der Aktion der Familie Köster erfuhr, war der sonst stets wortgewandte Bill Thiel erst einmal sprachlos. Seine Brüder sagen, dieses käme so gut wie nie vor. Das, was die Familie Förster für den Zirkus Eldorado tut, „geht direkt ins Herz. Das hat noch niemand für uns gemacht“, so Bill Thiel. Die Zirkusfamilie lässt sich nicht unterkriegen: „Wir geben nicht auf, auch wenn wir erst in fünf Jahren weitermachen können“, verspricht Bill Thiel.

Wichtel suchen ein neues Zuhause

Das Buch „Wurzelwichtel und das Weihnachtswunder“ handelt von einer Wichtelfamilie, die ihr Zuhause verliert. Mit einer Landkarte wollen sie den Weg ins Lilienthaler Gehölz finden. Leider ist die Karte beschädigt, die Wichtel biegen falsch ab und landen schlussendlich im Zirkus Eldorado. Da es in der Wichtelwelt keinen Zirkus gibt, sind die Wichtel überzeugt davon, in einem Schloss gelandet zu sein. Den Clown halten sie für den König. Leider können die Zirkusleute die Wichtel nicht sehen. Um auf sich aufmerksam zu machen, spielen diese Streiche. Zwei Lilienthaler Kinder, denen es nicht so gut geht, landen durch Zufall ebenfalls im Zirkus. Vor Heiligabend kommt es dann zu einem unglaublichen Showdown. Die lustige und zugleich rührende Geschichte ist gedacht für Kinder von fünf bis zwölf Jahren. Das Buch ist gebunden, liebevoll illustriert und hat 168 Seiten. Es ist zum Preis von zwölf Euro an den nachfolgenden Verkaufsstellen in Lilienthal erhältlich: EDEKA Haltermann Center, Mo’s Pizza, Bäckerei Kärgel, Haus Bahnhofstrasse 5; Nur im Rahmen des Lieferservice bei Naturblume und Blumenhaus Meyer. Verkaufsstellen in Borgfeld: Glücksmoment, Bäckerei Mann, Tannenbaum Forsthof Prüser, Haus Helene-Noltenius-Weg 104. Verkaufsstelle in Ottersberg: Praxis K. Cordes, Grüne Strasse 2. Über die eigens eingerichtete Website https://www.weihnachtswichtel.club/ können Bestellungen aufgegeben werden.

Von links nach rechts: Richard Thiel, Bill Thiel, Tilo Thiel, Katrin Förster und Markus Häveker. Foto: Christiane Seeger

Verkehrswacht Lilienthal ohne Zukunft

Im August habe ich an der Jahreshauptversammlung der Verkehrswacht Lilienthal teilgenommen und für die Wümme-Zeitung darüber berichtet. Es ging hauptsächlich um die fehlende Nachfolge für den Vorstand. Der Text ist weiter unten zu lesen. Nun ist aus der Mitgliederschaft zu hören, dass der Vorstand schriftlich um die Zustimmung zur Auflösung fragt. Dieses zeichnete sich schon damals ab und ich finde es nach wie vor sehr traurig!

Meine Meinung:

Die Aufgaben der Verkehrswächter sind wichtig. Sie schulen unsere Kinder für die Teilnahme am Straßenverkehr. Wer übernimmt diese Aufgabe, wenn es den Verein nicht mehr gibt? Die Verkehrswacht ist ebenfalls der Ansprechpartner der Bürger*innen zu allen Themen des Straßenverkehrs. Sie stellt das Bindeglied zwischen Privatpersonen und Behörden. Wer wird sich in Zukunft darum kümmern?

Einfach den Laden dichtzumachen, ohne nach einer Alternative zu suchen, kann keine Lösung sein. Wenn sich keine Interessenten für die Vorstandsarbeit finden lassen, muss an einer Fusion gearbeitet werden. Die gute Sache steht im Vordergrund, da sollten persönliche Animositäten keine Rolle spielen! Diese Verantwortung trägt man als Vorstand eines Vereines.

Bald ein Ort ohne Verkehrswacht: Lilienthal // Ortsschilddesign CC onlinestreet.de

Bericht über die Jahreshauptversammlung:

Schon zu Jahresbeginn teilte der 1. Vorsitzende, Horst Beiermann mit, für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung zu stehen. Auch sein Stellvertreter, Torben Meyer und der Schriftführer Manfred Fock traten nicht wieder an. Nachfolger fanden sich an diesem Abend keine.

Von den 63 Mitgliedern der Verkehrswacht waren sechs stimmberechtigte Mitglieder anwesend. Als Vertreter der Landesverkehrswacht Niedersachsen war der zuständige Gebietsbeauftragte, Winfried Reimann, zu Gast.

Horst Beiermann, seit 2014 im Amt, begrüßte die Anwesenden zur „wahrscheinlich vorletzten Sitzung der Verkehrswacht Lilienthal.“ Nach einer schweren Erkrankung konnte der Achtzigjährige die praktische Arbeit an den Schulen nicht mehr durchführen. Er dankte Manfred Fock für seinen außerordentlichen Einsatz im letzten Jahr.

Dieser berichtet von seiner Tätigkeit: Die Unterlagen zur Fahrradprüfung der vierten Klassen konnten noch vor dem Lockdown an rund 220 Schüler*innen verteilt werden. Die Prüfungen selbst erfolgten nicht mehr. Begleitende Materialien im Internet wurden gelobt.

Auf Initiative zweier Lehrer der Grundschule Falkenberg fanden Spaziergänge mit Erstklässlern statt. Die Kinder erlebten in Gruppen den realen Straßenverkehr und freuten sich über die leuchtende Warnweste.

Die Verkehrswächter haben ein umfangreiches Aufgabenpaket ausgearbeitet. Darüber wurde in der Wümme-Zeitung jüngst berichtet. Manfred Fock zeigte die neuralgischen Punkte des Lilienthaler Straßenverkehrs auf. Die Verbesserungsvorschläge seien zum Teil identisch mit den Forderungen des ADFC (Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club). Die Verkehrswächter wünschen sich eine bessere Markierung der Strommasten der Straßenbahn, welche sich zum Teil auf dem Radweg befinden. Die hohen Schwellen an den Bürgersteigen sind schon lange ein Ärgernis. Schlafampeln würden den Verkehrsfluss begünstigen und unklare Vorfahrtsregelungen müssen geklärt werden. Leider sind die Bemühungen der Verkehrswacht bei der Gemeinde Lilienthal bislang nicht auf fruchtbaren Boden gestoßen.

Beim Tagesordnungspunkt Wahlen erfolgten keine Abstimmungen, da zu den freien Vorstandsposten keine Kandidaturen vorlagen. Einzig der Kassenwart Christoph Meyer sei zur Wiederwahl bereit.

Der Gebietsbeauftragte der Landesverkehrswacht, Winfried Reimann, stellte klar, dass der Vereinsvorstand zumindest kommissarisch im Amt bleiben muss, bis eine weitere Lösung gefunden wird. Dieses sei Vereinsrecht. Er bat eindringlich darum, die Mitgliedsliste durchzugehen und infrage kommende Personen persönlich anzusprechen. Auch eine Fusion mit den benachbarten Verkehrswachten oder weitere Kooperationen seien Möglichkeiten, die geprüft werden müssen. Eine Vereinsauflösung kann nur als allerletztes Mittel gewählt werden. Dazu ist eine außerordentliche Mitgliederversammlung nötig. Deren einziger Tagesordnungspunkt wäre der Antrag auf Auflösung, den der Vorstand stellen kann. Um die Auflösung zu beschließen, müssen laut Satzung die Hälfte der Mitglieder erscheinen. Der Antrag muss mit einer Zweidrittelmehrheit beschlossen werden.

Die jetzt kommissarisch tätigen Vorstandsmitglieder wollen sich bemühen, die Verkehrswacht am Leben zu erhalten.

Veranstaltungen im Oktober

01.10. 14.00 – 16.00 Uhr Repair Café und Smartphone-Beratung, Freiwilligenagentur Lilienthal, Hauptstr. 63a, Lilienthal, kostenlos, um eine Spende wird gebeten, Anmeldung unter repair-cafe@murkens-hof.de oder Tel. 04298 2797630

01.10. 16.00 Uhr Bilderbuchkino: Zwei Herbstgeschichten, Gemeindebücherei Grasberg, Speckmannstr. 13, Grasberg, Eintritt frei, Anmeldung erforderlich unter Tel. 04208 3966 oder gemeindebuecherei@grasberg.de

01.10. 16.30 – 19.30 Uhr Blutspenden, Feuerwehr, An der Schule 8, Hepstedt

01.10. 19.00 – 21.15 Uhr, Vortrag: Gärten der Arts & Crafts-Bewegung, Murkens Hof, Schroeter Saal, Klosterstr. 25, Lilienthal, Gebühr 10,- EUR, Anmeldung bei der vhs, Tel. 04298 929-240 erforderlich!

02.10. 8.00 – 10.00 Uhr Aktion „Klimadinner“, Anmeldung erforderlich unter Tel. 04298 2797630 oder info@freiwilligenagentur-lilienthal.de

02.10. 19.30 Uhr Kommunales Kino: „Geheimnis eines Lebens“, Kulturzentrum Murkens Hof, Schroeter-Saal, Klosterstr. 25, Lilienthal, Einlass ab 19.00 Uhr, Kartenreservierung unter kommunales-kino-lilienthal@gmx.de – die Buchungen sind immer von Sonnabend bis Freitagmittag der jeweiligen Woche möglich. In der Mail bitte den gewünschten Film, Name, Adresse, Telefonnummer und Kartenanzahl angeben.

04.10. 10.00 Uhr Familiengottesdienst zum Erntedankfest mit Pastor Riesebeck und Diakonin Tönjes, Findorffkirche, Speckmannstr. 42, Grasberg

04.10. 17.00 Uhr Worpsweder Orgelkonzert: Lea Suter Antrittskonzert als neue Kirchenmusikerin, Zionskirche Worpswede, Hinter der Kirche 5, Worpswede, Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

04.10. 17.00 – 19.15 Uhr Literarisch-musikalischer Abend: Francisco de Goya „Das habe ich gesehen!“ Murkens Hof, Schroeter Saal, Klosterstr. 25, Lilienthal, Gebühr 13,- EUR, Anmeldung bei der vhs, Tel. 04298 929-240 erforderlich!

05.10. 8.30 – 10.30 Uhr Repair Café und Smartphone-Beratung, Freiwilligenagentur Lilienthal, Hauptstr. 63a, Lilienthal, kostenlos, um eine Spende wird gebeten, Anmeldung unter repair-cafe@murkens-hof.de oder Tel. 04298 2797630

05.10. 15.30 – 16.30 Uhr Bilderbuchkino: „Nulli und Priesemut – Oh weh, oh Schreck, der Dreck muss weg!“ Ev.Klosterkirche St. Marien, Eingang hinten, Klosterstr. 14, Lilienthal, kostenlos, um eine Spende wird gebeten, Anmeldung erforderlich unter c.breckoff@gmx.de

06.10. 19.30 – 21.00 Uhr Vortrag: Nutzung der Solarenergie in Lilienthal, Kulturzentrum Murkens Hof, Klosterstr. 25, Lilienthal, kostenlos, Anmeldung erforderlich unter info@freiwilligenagentur-lilienthal.de oder Tel. 04298 2797630

06.10. 19.30 Uhr Vortrag: Die Wümme in Zeiten des Klimawandels- Perle der Natur oder Sanierungsfall?, Kulturzentrum Murkens Hof, Klosterstr. 25, Lilienthal

07.10. 15.00 – 20.00 Uhr Kunstfeuerwehr, Neo Tokio, Speckmannstr. 13, Grasberg

08.10. 14.00 – 16.00 Uhr Repair Café und Smartphone-Beratung, Freiwilligenagentur Lilienthal, Hauptstr. 63a, Lilienthal, kostenlos, um eine Spende wird gebeten, Anmeldung unter repair-cafe@murkens-hof.de oder Tel. 04298 2797630

08.10. 18.30 – 19.30 Uhr Künstlergespräch mit Ludwig Rauch, RAW Phototriennale, Haus im Schluh, Im Schluh 35 – 37, Worpswede, Eintritt 5,- EUR / ermäßigt 3,- EUR, Einlass ab 18.15 Uhr, Anmeldung unter anmeldung@raw-phototriennale.de

08.10. 19.00 – 20.30 Uhr Vortrag: Vermeidung von Plastikmüll, Murkens Hof, Raum Worphausen, Klosterstr. 25, Lilienthal, kostenlos, um eine Spende wird gebeten, Anmeldung erforderlich unter info@freiwilligenagentur-lilienthal.de oder Tel. 04298 2797630

08.10. 19.00 Uhr Lesung mit Karl Josef Kuschel: Rilkes Dialog mit Buddha, Barkenhoff, Ostendorfer Str. 10, Worpswede, Eintritt 7,- EUR, Anmeldung erforderlich unter Tel. 04792 3968

08.10. 19.00 Uhr Mojib Latif: „Herausforderung Klimawandel – Wo stehen wir in Sachen Klimaschutz?“, Livestream aus der Stadthalle Osterholz, kostenlos unter http://www.vbohz.de

09.10. 15.00 – 17.30 Uhr Workshop: Wir bauen ein Igelhaus, für Kinder ab 8 Jahre, Bürgerstiftung Lilienthal, Kalis Werkstatt, Klosterstr. 16b (hinter dem Rathaus), Lilienthal, Kosten: 14,- EUR, Anmeldung erforderlich unter Tel. 04298 / 467701 oder info@buergerstiftung-lilienthal.de

09.10. 19.00 – 20.00 Uhr Vortrag: Fake News und Verschwörungstheorien, Murkens Hof, Galerie, Klosterstr. 25, Lilienthal, Gebühr 6,- EUR, Anmeldung bei der vhs, Tel. 04298 929-240 erforderlich!

09.10. 19.30 Uhr Kommunales Kino: „Judy“, Kulturzentrum Murkens Hof, Schroeter-Saal, Klosterstr. 25, Lilienthal, Einlass ab 19.00 Uhr, Kartenreservierung unter kommunales-kino-lilienthal@gmx.de – die Buchungen sind immer von Sonnabend bis Freitagmittag der jeweiligen Woche möglich. In der Mail bitte den gewünschten Film, Name, Adresse, Telefonnummer und Kartenanzahl angeben.

09.10. 19.30 Uhr, Vorstellung einer Biografie über Martha Vogeler mit Gudrun Scabell, Bötjersche Scheune, Bauernreihe 3, Worpswede, Anmeldung bis 25.09. erforderlich unter freundeskreis-haus-im-schluh@web.de

09.10. 16.00 – 18.30 Uhr. Lebendige Bücher – Triff Dein Vorurteil, Murkens Hof, Bibliothek, Klosterstr. 25, Lilienthal, kostenfrei, Anmeldung bei der vhs, Tel. 04298 929-240 erforderlich!

10.10. 14.00 – 17.00 Uhr Kunstfeuerwehr, ab 9 Jahre, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, kostenfrei, Anmeldung unter Tel. 04298 929180

10.10. 19.00 – 22.00 Uhr, Ein Abend über James Baldwin und den Rassismus in den USA, Lesung und Film, Murkens Hof, Raum St. Jürgen, Klosterstr. 25, Lilienthal, Gebühr 6,- EUR, Anmeldung bei der vhs, Tel. 04298 929-240 erforderlich!

11.10. 11.00 – 18.00 Uhr Fotografenvorträge „Exploring Reality“, RAW, Bötjersche Scheune, Bauernreihe 3, Worpswede, Anmeldung unter anmeldung@raw-phototriennale.de

11.10. 17.00 Uhr Worpsweder Orgelkonzert:Jonathan Hiese, barocke Orgelwerke, Zionskirche Worpswede, Hinter der Kirche 5, Worpswede, Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

12.10. – 23.10. Buchflohmarkt in der Bibliothek Lilienthal, Kulturzentrum Murkens Hof, Klosterstr. 25, Lilienthal, während der Öffnungszeiten: Mo. / Di. / Do. / Fr. 10.00 – 12.30 Uhr, Mo. / Di. / Do. 15.00 – 18.00 Uhr

12.10. 14.00 – 17.00 Uhr Kunstfeuerwehr: „Graffiti mit Schablonen“, Jugendtreff „Die Scheune Worpswede, An der Kirche 9, Worpswede, Anmeldung bis 01.10. an fabian.golly@posteo.de

12.10. Vortrag und Diskussion: Meister der amerikanischen Fotografie, Murkens Hof, Raum Heidberg, Klosterstr. 25, Lilienthal, Gebühr 12,- EUR, Anmeldung bei der vhs, Tel. 04298 929-240 erforderlich!

13.10. 14.00 – 17.00 Uhr Kunstfeuerwehr: „Graffiti mit Schablonen“, Jugendtreff „Die Scheune Worpswede, An der Kirche 9, Worpswede, Anmeldung bis 01.10. an fabian.golly@posteo.de

13.10. 16.00 – 20.00 Uhr, Blutspenden, DRK-Haus,Bahnhofstr. 8a, Tarmstedt

14.10. 14.00 – 17.00 Uhr Kunstfeuerwehr: „Graffiti mit Schablonen“, Jugendtreff „Die Scheune Worpswede, An der Kirche 9, Worpswede, Anmeldung bis 01.10. an fabian.golly@posteo.de

14.10. 19.30 Uhr Film: „Augenblicke – Gesichter einer Reise“, RAW Phototriennale, Rathaus, Bauerndiele 1, Worpswede, Eintritt 5,- EUR / ermäßigt 3,- EUR, Einlass ab 19.00 Uhr, Anmeldung unter anmeldung@raw-phototriennale.de

15.10. 14.00 – 17.00 Uhr Kunstfeuerwehr: „Graffiti mit Schablonen“, Jugendtreff „Die Scheune Worpswede, An der Kirche 9, Worpswede, Anmeldung bis 01.10. an fabian.golly@posteo.de

15.10. 19.45 Uhr Diskussionsrunde – Deich- und Hochwasserschutz an Weser und Wümme, Club of Lilienthal, Kulturzentrum Murkens Hof, Schroeter-Saal, Klosterstr. 25, Lilienthal, Anmeldung erforderlich unter info@cluboflilienthal.de oder Tel. 04298 2535

16.10. 10.00 – 17.00 Uhr Von der Idee zum Film – media.lab, 11 bis 15 Jahre, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 13, Lilienthal, kostenfrei, Anmeldung unter Tel. 04298 929180

16.10. 17.00 – 20.00 Uhr, Blutspenden, Turnhalle Dannenberg, Dannenberger Str. 20a, Dannenberg

16.10 19.30 Uhr Kommunales Kino: „Systemsprenger“, Kulturzentrum Murkens Hof, Schroeter-Saal, Klosterstr. 25, Lilienthal, Einlass ab 19.00 Uhr, Kartenreservierung unter kommunales-kino-lilienthal@gmx.de – die Buchungen sind immer von Sonnabend bis Freitagmittag der jeweiligen Woche möglich. In der Mail bitte den gewünschten Film, Name, Adresse, Telefonnummer und Kartenanzahl angeben.

17.10. 10.00 – 17.00 Uhr Von der Idee zum Film – media.lab, 11 bis 15 Jahre, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 13, Lilienthal, kostenfrei, Anmeldung unter Tel. 04298 929180

17.10. 16.00 Uhr Plattdeutsche Lesung: „Klocken von Guntsiet“, Theatergruppe „De Worphüser“, Lilienhof, Worphauser Landstr. 26a, Worphausen, Anmeldung erforderlich unter Tel. 04208 1565

17.10. 18.30 Uhr Künstlergespräch mit Norman Hoppenheit, RAW Phototriennale, Worpsweder Kunsthalle, Bergstr. 17, Worpswede, Eintritt 5,- EUR / ermäßigt 3,- EUR, Anmeldung unter anmeldung@raw-phototriennale.de

17.10. 19.00 Uhr Hölderlin & Beethoven, Gegenüberstellung von Texten Hölderlins über Heimat und Aufbruch mit Olga Tokarczuk, Sasa Stanisic und Leo Tolstoi. Anschließend Beethovens „Kreutzersonate“, Ratsdiele Worpswede, Bauernreihe 1, Worpswede, Eintritt 20,- EUR / ermäßigt 15,- EUR, Tickets bei der Touristinformation Worpswede, Bergstr. 13, Worpswede, Tel. 04792 935820

18.10. 10.00 Uhr Plattdeutscher Gottesdienst mit Pastorin Tanja Kamp-Erhardt, Lilienhof, Worphauser Landstr. 26a, Worphausen

18.10. 11.30 Uhr Seniorenveranstaltung „Wir feiern Oktoberfest“, Grasberger Hof, Speckmannstr. 58, Grasberg, Kostenbeitrag 19,- EUR (Mittagessen und Kaffeegedeck), Eintrittskarten können vom 28.09. bis 16.10.2020 an der Bürgerinfo im Grasberger Rathaus, Speckmannstr. 30, Grasberg erworben werden.

18.10. 17.00 Uhr Worpsweder Orgelkonzert: Kammerkonzert – Laudate dominum, Zionskirche Worpswede, Hinter der Kirche 5, Worpswede, Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

19.10. 13.30 – 16.00 Uhr Instawalk -Herbstedition, ab 11 Jahre, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 13, Lilienthal, kostenfrei, Anmeldung unter Tel. 04298 929180

19.10. 15.30 Uhr Bilderbuchkino: „Zehn Blätter fliegen hoch“, ab 3 Jahren, Bibliothek Lilienthal, Murkens Hof, Klosterstr. 25, Lilienthal, Anmeldung erforderlich unter Tel. 04298 929133

20.10. 10.00 – 14.00 Uhr Kunstfeuerwehr: „Tanz & Tuch“, Güterhalle im Bahnhof Ottersberg, Am Bahnhof 2, Ottersberg-Bahnhof, Anmeldung bis 05.10. an ninasalvaje.knodt@googlemail.com

20.10. 11.00 – 16.00 Uhr Workshop: Bunt, bunter, dein Batikshirt, ab 11 Jahre, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 13, Lilienthal, Kosten: 6,- EUR, Anmeldung unter Tel. 04298 929180

21.10. 10.00 – 14.00 Uhr Kunstfeuerwehr: „Tanz & Tuch“, Güterhalle im Bahnhof Ottersberg, Am Bahnhof 2, Ottersberg-Bahnhof, Anmeldung bis 05.10. an ninasalvaje.knodt@googlemail.com

21.10. 11.00 – 16.00 Uhr Workshop: Bunt, bunter, dein Batikshirt, ab 11 Jahre, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 13, Lilienthal, Kosten: 6,- EUR, Anmeldung unter Tel. 04298 929180

21.10. 19.30 Uhr Film: „Welcome to Sodom“, RAW Phototriennale, Rathaus, Bauerndiele 1, Worpswede, Eintritt 5,- EUR / ermäßigt 3,- EUR, Einlass ab 19.00 Uhr, Anmeldung unter anmeldung@raw-phototriennale.de

22.10. 10.00 – 14.00 Uhr Kunstfeuerwehr: „Tanz & Tuch“, Güterhalle im Bahnhof Ottersberg, Am Bahnhof 2, Ottersberg-Bahnhof, Anmeldung bis 05.10. an ninasalvaje.knodt@googlemail.com

22.10. 11.00 – 16.00 Uhr Landschaftszeichnen, ab 11 Jahre, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 13, Lilienthal, Kosten: 3,- EUR, Anmeldung unter Tel. 04298 929180

22.10. 18.00 – 20.15 Uhr „Wasserqualität in der Region“, Podiumsgespräch mit Axel Miesner (MdL) und weiteren Gästen, Kulturzentrum Murkens Hof, Schroeter Saal, Klosterstr. 25, Lilienthal, Eintritt 5,- EUR, nur mit Anmeldung (VHS Tel. 04298 / 929240)

22.10. 18.30 Uhr Künstlergespräch mit Lia Darjes, RAW Phototriennale, Barkenhoff, Ostendorfer Str. 10, Worpswede, Eintritt 5,- EUR / ermäßigt 3,- EUR, Anmeldung unter anmeldung@raw-phototriennale.de

22.10. 19.30 Uhr Lyrik Lesung mit Bernd Bohn: „Der Herbst – Die Jahreszeit der Fülle“, Bibliothek Lilienthal, Kulturzentrum Murkens Hof, Klosterstr. 25, Lilienthal, Eintritt 7,- EUR, Anmeldung unter Tel. 04298 929135

23.10. 19.30 Uhr Kommunales Kino: „Das perfekte Geheimnis“, Kulturzentrum Murkens Hof, Schroeter-Saal, Klosterstr. 25, Lilienthal, Einlass ab 19.00 Uhr, Kartenreservierung unter kommunales-kino-lilienthal@gmx.de – die Buchungen sind immer von Sonnabend bis Freitagmittag der jeweiligen Woche möglich. In der Mail bitte den gewünschten Film, Name, Adresse, Telefonnummer und Kartenanzahl angeben.

24.10. 18.00 – 20.15 Uhr Dichter ohne Ort und Stelle: Walther von der Vogelweide und die fahrenden Dichter des Mittelalters, Murkens Hof, Schroeter Saal, Klosterstr. 25, Lilienthal, Gebühr 5,- EUR, Anmeldung bei der vhs, Tel. 04298 929-240 erforderlich!

24.10. 19.00 Uhr Vortrag / Show: Ansichtssache(n), RAW Phototriennale, Bötjersche Scheune, Bauernreihe 3, Worpswede, Anmeldung unter Tel. 0421 36301970

25.10. 15.00 – 17.00 Uhr Kunstfeuerwehr, ab 9 Jahre, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, kostenfrei, Anmeldung unter Tel. 04298 929180

25.10. 17.00 Uhr Worpsweder Orgelkonzert: Lea Suter / Annie Gard, barocke Orgelwerke, Zionskirche Worpswede, Hinter der Kirche 5, Worpswede, Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

28.10. 19.30 Uhr Film: „Der illegale Film“, RAW Phototriennale, Rathaus, Bauerndiele 1, Worpswede, Eintritt 5,- EUR / ermäßigt 3,- EUR, Einlass ab 19.00 Uhr, Anmeldung unter anmeldung@raw-phototriennale.de

29.10. 15.30 – 20.00 Uhr Blutspenden, DRK-Heim, Grüne Str. 24, Ottersberg

30.10. 18.30 Uhr Künstlergespräch Rüdiger Lubricht und Henrik Sjpohler, RAW Phototriennale, Große Kunstschau, Lindenallee 5, Worpswede, Eintritt 5,- EUR / ermäßigt 3,- EUR, Anmeldung unter anmeldung@raw-phototriennale.de

30.10. 19.30 Uhr Kommunales Kino: „Downtown Abbey“, Kulturzentrum Murkens Hof, Schroeter-Saal, Klosterstr. 25, Lilienthal, Einlass ab 19.00 Uhr, Kartenreservierung unter kommunales-kino-lilienthal@gmx.de – die Buchungen sind immer von Sonnabend bis Freitagmittag der jeweiligen Woche möglich. In der Mail bitte den gewünschten Film, Name, Adresse, Telefonnummer und Kartenanzahl angeben.

30.10. 20.00 Uhr Stipendiatenkonzert mit Musik des Komponisten Petros Leivadeas, Bötjersche Scheune, Bauernreihe 3, Worpswede, Eintritt 25,- EUR / ermäßigt 20,- EUR, Tickets bei der Touristinformation Worpswede, Bergstr. 13, Worpswede, Tel. 04792 935820

31.10. 19.00 – 21.00 Uhr Literaturkonzert: Joseph Roths „Hiob“ mit Stephan Schäfer (Lesung) und Duo Doyna (Modern Klezmer), Murkens Hof, Schroeter Saal, Klosterstr. 25, Lilienthal, Gebühr 10,- EUR, Anmeldung bei der vhs, Tel. 04298 929-240 erforderlich!

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Veranstaltungshinweise gerne per E-Mail an: radheldin@web.de

Maisernte in Grasberg | Foto: Henrik Seeger

Wähle einen Betrag

Oder gib einen anderen Betrag ein


Veranstaltungskalender September 2020

Langsam, ganz langsam geht es wieder los. Laut der aktuellen Corona-Verordnung werden Veranstaltungen unter Auflagen wieder erlaubt. Die Mindestabstände müssen eingehalten werden, kulturelle Veranstaltungen unter freiem Himmel sind bis zu 250 Personen gestattet, alle Teilnehmer müssen einen Sitzplatz haben. Ich denke, gerade in den Sommermonaten sollte da schon einiges möglich sein und bin gespannt auf die Umsetzung. Hier einige erste Termine, die laufend ergänzt werden. Veranstaltungshinweise gerne an radheldin @web.de senden!

02.09. 14.30 Uhr, Literaturnachmittag mit Kaffee und Kuchen im Haus Kreienhoop, Treffpunkt Nartumer Hof, Zum Mühlenweg 5, Nartum, Kosten 25,- EUR, Anmeldung bis 23.08. bei den Ortsvertrauensfrauen (siehe http://www.landfrauen-wilstedt.de)

02.09. 16.30 – 20.00 Uhr Blutspenden, Schießsportanlage Adolphsdorf, Adolphsdorfer Str. 249, Adolphsdorf

03.09. 16.00 Uhr Bilderbuchkino: „Mama Muh spielt Sommer“ und „Egon Schwein spielt ganz allein“, ab 3 Jahren, Gemeindebücherei Grasberg, Speckmannstr. 13, Grasberg, Eintritt frei, da nur acht Kinder teilnehmen können, ist eine verbindliche Anmeldung notwendig: Tel. 04208 3966 oder gemeindebuecherei@grasberg.de

04.09. 20.00 Uhr Konzert: „Tolyqyn“, MusicHall Worpswede, Findorffstr. 21, Worpswede, Kein Ticketverkauf! Ausschließlich Kartenverlosung im Programm von Bremen Zwei

05.09. 10.00 Uhr Fahrradtour: „Lebendige Kulturlandschaft“, ca. 20 km, Treffpunkt Worpsweder Gästeinformation, Bergstr. 13, Worpswede, Kosten 9,- EUR, Anmeldung erforderlich unter 04791 9656990

05.09. 19.00 Uhr Konzert: Stoppok, Open-Air am Dorfplatz Worpswede, Bergstraße, Worpswede, Einlass ab 18.00 Uhr, Eintritt 28,- EUR, Tickets unter http://www.musichall-worpswede.eu

05.09. 20.00 Uhr Theater: „Winterrose“, Freilichtbühne Lilienthal, Höge 2, Lilienthal, Ticketbuchung NUR online: https://fblilienthal.de/corona-ersatz-programm/

06.09. 10.00 – 13.00 Uhr Hofflohmarkt gegen Spende, Findorffhof Grasberg, Am Schiffgraben 7, Grasberg, bitte an den Mund-Nasen-Schutz denken!

06.09. 10.00 Uhr Missionsfest in Wilstedt, zu Gast: Pastorin Sybill Chetty aus Südafrika, St. Petri Kirche, Am Brink 2, Wilstedt

06.09. 15.30 Uhr Konzert: Gebrüder Jehn „Stachli, stachlo, darüber sind die Igel froh“ Kulturzentrum Murkens Hof, Klosterstr. 25, Lilienthal, Eintritt 5,- / 2,50 EUR, Anmeldung erforderlich unter Tel. 04298 929135

06.09. 17.00 Uhr Konzert: Expressionen – Zwiegesänge für Stimme und Violine, Cornelia Samuelis (Sopran) und Martin Dehning (Violine), Zionskirche Worpswede, Hinter der Kirche 5, Worpswede, Eintritt 10,- EUR / ermäßigt 5,- EUR, Tickets im Philine-Vogeler-Haus, Bergstr. 13, Worpswede; Pressehaus Wümme-Zeitung, Hauptstr. 87, Lilienthal oder unter http://www.nordwest-ticket.de

07.09. 16.00 – 18.00 Uhr „Save the Nature“ Upcycling – aus alt mach neu! Jugendtreff Tarmstedt, Hauptstr. 4, Tarmstedt, bitte bringt Eure Masken mit! Infos unter Tel. 04283 609901

09.09. 20.00 Uhr Theater: „Winterrose“, Freilichtbühne Lilienthal, Höge 2, Lilienthal, Ticketbuchung NUR online: https://fblilienthal.de/corona-ersatz-programm/

11.09. 18.00 – 21.00 Uhr Jugenddisco, für Jugendliche von 12 bis 15 Jahren, Jugendtreff Tarmstedt, Hauptstr. 4, Tarmstedt, bitte bringt Eure Masken mit! Infos unter Tel. 04283 609901

11.09. 20.00 Uhr Theater: „Winterrose“, Freilichtbühne Lilienthal, Höge 2, Lilienthal, Ticketbuchung NUR online: https://fblilienthal.de/corona-ersatz-programm/

12.09. 10.00 – 12.30 Uhr Kindergottesdienst „Stillung des Sturms“, Gemeindehaus, Speckmannstr. 40, Grasberg

12.09. 20.00 Uhr Theater: „Winterrose“, Freilichtbühne Lilienthal, Höge 2, Lilienthal, Ticketbuchung NUR online: https://fblilienthal.de/corona-ersatz-programm/

13.09. Moorexpress, Mund-Nasen-Schutz ist Pflicht! Kein Fahrradtransport, kein Catering, Buchung inkl. Platzreservierung notwendig. Tickets erhältlich bei der Gästeinformation Worpswede, Bergstr. 13, Worpswede, Tel. 04792 935820

13.09. 10.00 – 13.00 Uhr Hofflohmarkt gegen Spende, Findorffhof Grasberg, Am Schiffgraben 7, Grasberg, bitte an den Mund-Nasen-Schutz denken!

13.09. 10.30 – 12.00 Uhr Kunstfrühstück – Agnes Sander-Plump und Sophie Wencke mit Donata Holz, Kunstschau der Kunststiftung, Trupe 6, Lilie, Gebühr 17,- EUR inkl. eintritt und Frühstück, Anmeldung bei der vhs, Tel. 04298 929-240 erforderlich!

13.09. 14.00 – 18.00 Uhr Konzert: „Evelyn Gramel und Thomas Brendgens-Mönkemeyer“, Diedrichs Hof, Ostendorfer Str. 27, Worpswede, Eintritt frei, es wird um Spenden gebeten

13.09. 17.00 Uhr Worpsweder Orgelkonzert: Eckhart Kuper, Barocke Orgelwerke und Improvisationen, Zionskirche Worpswede, Hinter der Kirche 5, Worpswede, Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

16.09. 20.00 Uhr Theater: „Winterrose“, Freilichtbühne Lilienthal, Höge 2, Lilienthal, Ticketbuchung NUR online: https://fblilienthal.de/corona-ersatz-programm/

17.09. Autofreier Schultag

18.09. 19.00 Uhr „Demokratie in der Krise – Die autoritäre Versuchung“ Vortrag und Diskussion mit Albrecht von Lucke, Kulturzentrum Murkens Hof, Schroeter-Saal, Klosterstr. 25, Lilienthal, Eintritt 10,- EUR, Anmeldung erforderlich unter Tel. 04298 929135

18.09. 19.00 – 20.30 Uhr Vortrag: Grüne Resilienz, Diakonische Behindertenhilfe, Martinssaal der Martinskirche, Moorhauser Landstr. 3a, Lilienthal, Kosten 8,- EUR, Anmeldung erforderlich unter elke.barkhoff@dbh-lilienthal.de oder Tel. 04298 927-191

18.09. 20.00 Uhr Theater: „Winterrose“, Freilichtbühne Lilienthal, Höge 2, Lilienthal, Ticketbuchung NUR online: https://fblilienthal.de/corona-ersatz-programm/

19.09. 10.00 – 13.00 Uhr Lilienthal räumt auf, Start vor dem Gymnasium Lilienthal, Zum Schoofmoor 13, Lilienthal, Anmeldung erforderlich unter kiehn.manfred-paul@t-online.de oder Tel. 0172 5451516

19.09. 15.00 – 16.30 Uhr Blühfläche.de – Führung mit Bauer Claus, Blühfläche „Zur Mittelwiese“, Lilienthal, kostenlos, Anmeldung erforderlich unter Tel. 0173 2325904

19.09. 15.00 – 17.00 Uhr Das Telescopium Lilienthal – Einführung und Besichtigung, Telescopium, Hauptstr. 1, Lilienthal, Gebühr 11,- EUR / Kinder 5,50 EUR, Anmeldung bei der vhs, Tel. 04298 929-240 erforderlich!

19.09. 16.00 – 18.15 Uhr Essbare Wildkräuter – Vitalstoffe für Smoothies und Salate. Wildstaudengärtnerei Wehner, Mooringer Str. 4b, Mooringen, Kosten: 13,90 EUR inkl. Snacks, Anmeldung bei der vhs, Tel. 04298 929-240 erforderlich!

19.09. 18.00 Uhr Konzert „Gottes Zeit ist die allerbeste Zeit“ Eine Meditation über Leben und Tod mit der Musik von Pachelbel und Bach, Findorffkirche, Speckmannstr. 38, Grasberg, Eintritt frei, um Spenden wird gebeten, Einlass ab 17.30 Uhr.

19.09. 19.00 Uhr: Klubkonzert: Imanthi Monard spiel Soul, Rhythm and Blues sowie Hip Hop, Murkens Hof, Klosterstr. 25, Lilienthal, Tickets im VVK für 12,- EUR im Kundenzentrum der Osterholzer Stadtwerke sowie in allen Geschäftsstellen der Volksbank Osterholz Bremervörde und online auf http://www.vbohz.de.

19.09. 20.00 Uhr Streichquartett-Abend: Alinde-Quartett, Buthmanns Hof Im Krummen Ort 2, Fischerhude, Kartenbestellung unter: info@fischerhuder-hofkonzerte.de

19.09. 20.00 Uhr Theater: „Winterrose“, Freilichtbühne Lilienthal, Höge 2, Lilienthal, Ticketbuchung NUR online: https://fblilienthal.de/corona-ersatz-programm/

20.09. 17.00 Uhr Worpsweder Orgelkonzert: Hilger Kespohl, Barocke Orgelwerke, Zionskirche Worpswede, Hinter der Kirche 5, Worpswede, Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

21.09. 8.30 – 11.00 Uhr Repair Café und Smartphone-Beratung, Freiwilligenagentur Lilienthal, Hauptstr. 63a, Lilienthal, kostenlos, um eine Spende wird gebeten, Anmeldung unter repair-cafe@murkens-hof.de oder Tel. 04298 2797630

21.09. 15.00 – 18.00 Uhr Landschafts-Modellbau für Kinder, ab 8 Jahren, Bibliothek Lilienthal, Murkens Hof, Klosterstr. 25, Lilienthal, Mund-Nasen-Schutz mitbringen, Gebühr 5,- EUR, Anmeldung erforderlich unter Tel. 04298 929133

21.09. 15.30 – 16.15 Uhr Bilderbuchkino: „Ein Fall für die Feuerwehr“, Bibliothek Lilienthal, Murkens Hof, Klosterstr. 25, Lilienthal, Gebühr 1,- EUR, Anmeldung erforderlich unter Tel. 04298 929133

21.09. 16.00 – 19.00 Uhr Dart-Turnier, auch für Anfänger geeignet, Jugendtreff Tarmstedt, Hauptstr. 4, Tarmstedt, bitte bringt Eure Masken mit! Infos unter Tel. 04283 609901

21.09. 18.30 – 20.00 Uhr Vortrag: Faire Mode – das Fairtragen Prinzip, Der Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben, kostenlos, um eine Spende wird gebeten, Anmeldung erforderlich unter info@freiwilligenagentur-lilienthal.de oder Tel. 04298 2797630

23.09. 16.00 – 20.00 Uhr Blutspenden, Rathaus Grasberg, Speckmannstr. 19, Grasberg

24.09. Vortrag: Resilienz: Gesundheit stärken – bewegt und entspannt durch den Tag, Movement Studio,Falkenberger Landstr. 31, Lilienthal, kostenlos, Anmeldung erforderlich unter mwaehneldt@gmx.net oder Tel. 0152 56176820

24.09. 11.00 – 18.00 Uhr Offene Ateliers Worpswede, Markus Lippeck, Im Schluh 71, Worpswede

24.09. 11.30 – 12.30 Uhr Vortrag: Ernährung bei Osteoporose und Arthrose, Stadtwerke, Raum 1 (1. Etage), Am Holze 9, Lilienthal, Gebühr 8,60 EUR, Anmeldung bei der vhs, Tel. 04298 929-240 erforderlich!

24.09. 14.00 – 16.00 Uhr Repair Café und Smartphone-Beratung, Freiwilligenagentur Lilienthal, Hauptstr. 63a, Lilienthal, kostenlos, um eine Spende wird gebeten, Anmeldung unter repair-cafe@murkens-hof.de oder Tel. 04298 2797630

24.09. 16.00 – 18.00 Uhr Konfirmandenanmeldung in Grasberg, Gemeindehaus, Speckmannstr. 40, Grasberg, Jugendliche, die in der 7. Klasse sind, können angemeldet werden. Der Konfirmandenunterricht beginnt im Mai 2021.

24.09. 16.30 – 19.30 Uhr Workshop: Respekt und Anerkennung im Beruf, Murkens Hof, Raum Worphausen, Klosterstr. 25, Lilienthal, kostenfrei, Anmeldung bei der vhs, Tel. 04298 929-240 erforderlich!

24.09. 18.00 – 20.00 Uhr Elefantastic – eine Führung durch das Elefantenmuseum, Elefantenmuseum, Hauptstr. 44, Lilienthal, Gebühr 4,- EUR inkl. Eintritt, Anmeldung bei der vhs, Tel. 04298 929-240 erforderlich!

25.09. 10.00 – 12.00 Uhr Konfirmandenanmeldung in Grasberg, Gemeindehaus, Speckmannstr. 40, Grasberg, Jugendliche, die in der 7. Klasse sind, können angemeldet werden. Der Konfirmandenunterricht beginnt im Mai 2021.

25.09. 11.00 – 18.00 Uhr Offene Ateliers Worpswede, Markus Lippeck, Im Schluh 71, Worpswede

26.09. 10.00 – 16.00 Uhr Radtour: Die Grasberger Findorff-Acht, ca. 45 km, Gebühr 26,60 EUR, Treffpunkt Gemeindebücherei Grasberg, Speckmannstr. 13, Grasberg, Anmeldung bei der vhs, Tel. 04298 929-240 erforderlich!

26.09. 11.00 – 18.00 Uhr Offene Ateliers Worpswede, Markus Lippeck, Im Schluh 71, Worpswede

27.09. Repair-Café: Kleidung und Textilien reparieren, Murkens Hof, Raum Worphausen, Klosterstr. 25, Lilienthal, kostenlos, um eine Spende wird gebeten, Anmeldung erforderlich unter repair-cafe@murkens-hof.de

27.09. 10.00 – 13.30 Uhr Insektenhotels bauen für Kinder und Jugendliche, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, Kosten 18,- EUR, Anmeldung erforderlich unter info@freiwilligenagentur-lilienthal.de oder Tel. 04298 2797630

27.09. 11.00 – 18.00 Uhr Offene Ateliers Worpswede, Markus Lippeck, Im Schluh 71, Worpswede

27.09. 14.00 – 18.00 Uhr Konzert: Uli Sobotta „Ciel d‘Or“, Diedrichs Hof, Ostendorfer Str. 27, Worpswede, Eintritt frei, es wird um Spenden gebeten

17.00 Uhr Worpsweder Orgelkonzert, Zionskirche Worpswede, Hinter der Kirche 5, Worpswede, Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

28.09. 8.30 – 11.00 Uhr Repair Café und Smartphone-Beratung, Freiwilligenagentur Lilienthal, Hauptstr. 63a, Lilienthal, kostenlos, um eine Spende wird gebeten, Anmeldung unter repair-cafe@murkens-hof.de oder Tel. 04298 2797630

28.09. 15.00 – 18.00 Uhr Insektenhotels bauen für Kinder und Jugendliche, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, Kosten 18,- EUR, Anmeldung erforderlich unter info@freiwilligenagentur-lilienthal.de oder Tel. 04298 2797630

29.09. 19.00 – 21.00 Uhr Gut informiert in die Rentenberatung, Familienfreundliches Grasberg, Rathaus, Speckmannstr. 30, Grasberg, Eintritt frei, Mund-Nasen-Schutz mitbringen, Verbindliche Anmeldung erforderlich unter Tel. 04208 3966 oder gleichstellungsbeauftragte@grasberg.de

29.09. 16.00 – 20.00 Uhr Blutspenden, Schützenhalle Worpswede, Bernhard-Kaufmann-Weg 2, Worpswede

30.09. 19.00 – 21.15 Uhr „Von Bisons und Kolibris“ Eine Reise durch die Natur Nordamerikas, Bildervortrag von Jonas Linke, Kulturzentrum Murkens Hof, Klosterstr. 25, Lilienthal, Eintritt 10,- EUR, Anmeldung erforderlich unter Tel. 04298 929135

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Veranstaltungshinweise gerne per E-Mail an: radheldin@web.de

Stilleben in Adolphsdorf

Veranstaltungskalender August 2020

Der neue Veranstaltungskalender ist schon recht umfangreich geworden. Es sind einige Termine der Kooperation zwischen Freilichtbühne Lilienthal, MusicHall Worpswede und den Osterholzer Kino dabei. Einen alternativen Ferienspaß bietet Freiwilligenagentur Lilienthal. Die vhs und der Murkens Hof sind mit dem Sommer in Murkens Hof vertreten. Für fast alle Veranstaltungen muss man sich im Vorfeld anmelden. Weitere Termine nehme ich zur Ergänzung gerne entgegen!

Die aktualisierte Fassung finden Sie oben unter dem Reiter „Veranstaltungen“.

01.08. 15.00 – 18.00 Uhr Kinderakademie KaLis Werkstatt, Bürgerstiftung Lilienthal, Klosterstr. 16b, Lilienthal, Anmeldung bis Freitag 12.00 Uhr erforderlich unter Tel. 04298 467701 oder info@buergerstiftunglilienthal.de

01.08. 18.00 Uhr Konzert: „Hands ‚n‘ Wood“ Folk, Folkrock, Americano, Hammehafen Worpswede, Hammeweg 10 – 12, Worpswede

01.08. 21.30 Uhr Open-Air-Kino: „Parasite“, Freilichtbühne Lilienthal, Höge 2, Lilienthal, Tickets nur im Vorverkauf unter www.osterholz.cineprog.de erhältlich!

02.08. 11.00 Uhr Plattdeutscher Gottesdienst, Kirche Hüttenbusch, Hüttenbuscher Str. 24, Worpswede, der Gottesdienst findet im Freien statt

02.08. 14.00 – 18.00 Uhr Konzert: „Diedrichs Hofcombo“ spielt Jazz und Swing, Diedrichs Hof, Ostendorfer Str. 27, Worpswede, Eintritt frei, es wird um Spenden gebeten

03.08. 18.00 – 19.30 Uhr Tischtennistraining für Kinder und Jugendliche von 7 – 17 Jahren, Grundschule Trupermoor Turnhalle, Trupermoorer Landstr. 15, Lilienthal, Getränke und eigenen Schläger (wenn vorhanden) bitte mitbringen, Anmeldung erforderlich: TV Falkenberg Tel. 0151 22282858 oder ralf.lohmann@freenet.de

04.08. 14.00 – 17.00 Uhr Outdoor-Aktivitäten wie Jonglieren, Boule-Spielen, Hula Hoop oder eine Foto-Rallye, ab 12 Jahren, Kommunale Jugendarbeit Lilienthal, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, Anmeldung unter Tel. 04298 92 91 80 oder kommunale-jugendarbeit@lilienthal.de

04.08. 16.00 – 20.00 Uhr Blutspenden, DRK-Haus Tarmstedt, Bahnhofstr. 8a, Tarmstedt

04.08 11.00 – 16.00 Uhr Upcycling – Batiken (von 10 – 16 Jahren), Kommunale Jugendarbeit Lilienthal, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, Kosten 6,- EUR, Anmeldung unter Tel. 04298 92 91 80 oder kommunale-jugendarbeit@lilienthal.de

05.08. 11.00 – 16.00 Uhr Upcycling – Batiken (von 10 – 16 Jahren), Kommunale Jugendarbeit Lilienthal, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, Kosten 6,- EUR, Anmeldung unter Tel. 04298 92 91 80 oder kommunale-jugendarbeit@lilienthal.de

06.08. 11.00 – 16.00 Uhr Landschaftszeichnen an der Wörpe für Kinder ab zehn Jahren, Kommunale Jugendarbeit Lilienthal, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, Kosten 3,- EUR, Anmeldung unter Tel. 04298 92 91 80 oder kommunale-jugendarbeit@lilienthal.de

06.08. 14.00 – 17.00 Uhr Outdoor-Aktivitäten wie Jonglieren, Boule-Spielen, Hula Hoop oder eine Foto-Rallye, ab 12 Jahren, Kommunale Jugendarbeit Lilienthal, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, Anmeldung unter Tel. 04298 92 91 80 oder kommunale-jugendarbeit@lilienthal.de

06.08. 19.00 – 22.00 Uhr Accoustic Summer mit Sören Rodenberg, BergWerk Quelkhorn, Quelkhorner Landstr. 19, Quelkhorn, Tisch mit mind. 5 Personen muss reserviert werden unter Tel. 04293 787792 oder info@bergwerk-quelkhorn.de

07.08. 16.30 – 19.30 Uhr, Blutspenden, Sportzentrum Breddorf, Ostersoder Straße, Breddorf

07.08. 18.00 Uhr Theater: Das letzte Kleinod „Komme bald!“, Bahnhof Worpswede, Bahnhofstr. 17, Worpswede, Eintritt 28,- EUR / ermäßigt 18,- EUR, Tickets unter: https://www.das-letzte-kleinod.de/tickets/

07.08. 20.00 Uhr Theater: Das letzte Kleinod „Komme bald!“, Bahnhof Worpswede, Bahnhofstr. 17, Worpswede, Eintritt 28,- EUR / ermäßigt 18,- EUR, Tickets unter: https://www.das-letzte-kleinod.de/tickets/

07.08. 21.30 Uhr Open-Air-Kino: „25 km/h“, Freilichtbühne Lilienthal, Höge 2, Lilienthal, Tickets nur im Vorverkauf unter www.osterholz.cineprog.de erhältlich!

08.08. 13.00 – 17.30 Uhr Upcycling Workshop, Landfrauen Wilstedt, Scheune in der Molkereistr. 11, Wilstedt, Mitzubrinsind: ein bis zwei Teile, die verarbeitet werden sollen, Werkzeug, Klebepistole, Verlängerungskabel, Getränke und Verzehr für den eigenen Bedarf, alte Kleidung anziehen, Material wird nach Verbrauch abgerechnet, Kosten 16,- EUR für Mitglieder / 18,- EUR für Nichtmitglieder, Anmeldung bis 03.08. bei den Ortsvertrauensfrauen (siehe www.landfrauen-wilstedt.de)

08.08. 15.00 Uhr Rundgang zum Gedenken an die Widerstandskämpferin Cato Bontjes van Beek, Treffpunkt Parkplatz am Puppencafé, Kirchstr. 10, Fischerhude, beim Rundgang ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen, Kosten 5,- / ermäßigt 3,- EUR, Anmeldung erforderlich unter pdzudzek@gmx.de

08.08. 15.00 – 18.00 Uhr Kinderakademie KaLis Werkstatt, Bürgerstiftung Lilienthal, Klosterstr. 16b, Lilienthal, Anmeldung bis Freitag 12.00 Uhr erforderlich unter Tel. 04298 467701 oder info@buergerstiftunglilienthal.de

08.08. 16.00 Uhr Sommer Summarum: Poetry Walk, Murkens Hof, Klosterstr. 25, Lilienthal, Eintritt 13,- EUR / ermäßigt 7,- EUR, Ticket unter www.ticketmaster.de

08.08. 18.00 Uhr Theater: Das letzte Kleinod „Komme bald!“, Bahnhof Worpswede, Bahnhofstr. 17, Worpswede, Eintritt 28,- EUR / ermäßigt 18,- EUR, Tickets unter: https://www.das-letzte-kleinod.de/tickets/

08.08. 20.00 Uhr Theater: Das letzte Kleinod „Komme bald!“, Bahnhof Worpswede, Bahnhofstr. 17, Worpswede, Eintritt 28,- EUR / ermäßigt 18,- EUR, Tickets unter: https://www.das-letzte-kleinod.de/tickets/

08.08. 21.30 Uhr Open-Air-Kino: „Knives out – Mord ist Familiensache“, Freilichtbühne Lilienthal, Höge 2, Lilienthal, Tickets nur im Vorverkauf unter www.osterholz.cineprog.de erhältlich!

09.08. 18.00 Uhr Theater: Das letzte Kleinod „Komme bald!“, Bahnhof Worpswede, Bahnhofstr. 17, Worpswede, Eintritt 28,- EUR / ermäßigt 18,- EUR, Tickets unter: https://www.das-letzte-kleinod.de/tickets/

09.08. 20.00 Uhr Theater: Das letzte Kleinod „Komme bald!“, Bahnhof Worpswede, Bahnhofstr. 17, Worpswede, Eintritt 28,- EUR / ermäßigt 18,- EUR, Tickets unter: https://www.das-letzte-kleinod.de/tickets/

10.08. 16.00 Uhr Vorlesespaß für Grundschüler unter freiem Himmel (8-10 Jahre), Murkens Hof, Außenbereich, Klosterstr. 25, Lilienthal, Gebühr 1,- EUR, Anmeldung in der Bibliothek (Tel. 04298 929133), bei schlechtem Wetter findet die Lesung in Murkens Hof statt

10.08. 18.00 – 19.30 Uhr Tischtennistraining für Kinder und Jugendliche von 7 – 17 Jahren, Grundschule Trupermoor Turnhalle, Trupermoorer Landstr. 15, Lilienthal, Getränke und eigenen Schläger (wenn vorhanden) bitte mitbringen, Anmeldung erforderlich: TV Falkenberg Tel. 0151 22282858 oder ralf.lohmann@freenet.de

11.08. 14.00 – 17.00 Uhr Outdoor-Aktivitäten wie Jonglieren, Boule-Spielen, Hula Hoop oder eine Foto-Rallye, ab 12 Jahren, Kommunale Jugendarbeit Lilienthal, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, Anmeldung unter Tel. 04298 92 91 80 oder kommunale-jugendarbeit@lilienthal.de

12.08. 20.00 – 22.00 Uhr Late-Night Library für 11 u. 12-jährige Teens, Bücherei Tarmstedt, Kleine Trift 13, Tarmstedt, Teilnahme nur mit Anmeldung in der Bücherei Tel. 04283 1773

13.08. 14.00 – 17.00 Uhr Outdoor-Aktivitäten wie Jonglieren, Boule-Spielen, Hula Hoop oder eine Foto-Rallye, ab 12 Jahren, Kommunale Jugendarbeit Lilienthal, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, Anmeldung unter Tel. 04298 92 91 80 oder kommunale-jugendarbeit@lilienthal.de

13.08. 19.00 Uhr Lyrik-Lesung mit Bernd Bohn anlässlich des 125. Geburtstages von Eugen Roth, Kulturzentrum Murkens Hof, Klosterstr. 25, Lilienthal, Eintritt 6,- EUR, Anmeldung erforderlich unter Tel. 04298 929135

13.08. 21.00 – 23.00 Uhr Late-Night Library für 13 u. 14-jährige Teens, Bücherei Tarmstedt, Kleine Trift 13, Tarmstedt, Teilnahme nur mit Anmeldung in der Bücherei Tel. 04283 1773

15.08. 11.00 Uhr Nabu Worpswede – Reinigung Dorfteich, Haus am Schluh, Im Schluh 35-37, Worpswede, bitte mitbringen: Maske, Bade- oder Wathose, anschließend Grillnachmittag, die Veranstaltung findet nicht bei Regenwetter statt!

15.08. 14.00 – 17.00 Uhr Offene Pforte „Der Hoetger Garten“, Diedrichshof, Ostendorfer Str. 27, Worpswede, Eintritt frei

15.08. 15.00 – 18.00 Uhr Kinderakademie KaLis Werkstatt, Bürgerstiftung Lilienthal, Klosterstr. 16b, Lilienthal, Anmeldung bis Freitag 12.00 Uhr erforderlich unter Tel. 04298 467701 oder info@buergerstiftunglilienthal.de

15.08. 20.00 Uhr Konzert: Jimmy Cornett & the Deadman, verlegt von der MusicHall Worpswede in die Freilichtbühne Lilienthal, Höge 2, Lilienthal, Eintritt 23,- EUR, Tickets unter www.musichall-worpswede.eu * AUSVERKAUFT *

17.08. 9.00 – 12.00 Uhr Entdeckertour durch das „Dicke Holz“, Wissenswertes über die Tiere und Pflanzen des Waldes mit dem Jäger Heinz-Hermann Holsten und Lore Holsten, für Kinder der 3. bis 5. Klasse, Treffpunkt Bücherei Tarmstedt, Kleine Trift 13, Tarmstedt, Mitbringen: wetterfeste Kleidung und etwas zu Trinken/ggf. etwas zu Knabbern, Teilnahme nur mit Anmeldung in der Bücherei Tel. 04283 1773

17.08. 11.00 – 16.00 Uhr URBANfarbFLOW (ab 12 -16 Jahre), Kommunale Jugendarbeit, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, Kosten: 25,00 € für vier Projekttage inklusive Material, Anmeldung unter: 04298 929 180 oder kommunale-jugendarbeit@lilienthal.de

17.08. 18.00 – 19.30 Uhr Tischtennistraining für Kinder und Jugendliche von 7 – 17 Jahren, Grundschule Trupermoor Turnhalle, Trupermoorer Landstr. 15, Lilienthal, Getränke und eigenen Schläger (wenn vorhanden) bitte mitbringen, Anmeldung erforderlich: TV Falkenberg Tel. 0151 22282858 oder ralf.lohmann@freenet.de

18.08. 9.00 – 12.00 Uhr Fahrradralley in und um Tarmstedt, finde Hinweise und entdecke dabei den Ort, begleitet von Margit Wagner und Anne Holsten, für Kinder der 3. bis 5. Klasse, Treffpunkt Bücherei Tarmstedt, Kleine Trift 13, Tarmstedt, Wichtig: bitte mit dem eigenen Fahrrad kommen und den Fahrradhelm mitzubringen, wetterfeste Kleidung und bitte Getränke und ggf. etwas zu Knabbern, Teilnahme nur mit Anmeldung in der Bücherei Tel. 04283 1773

18.08. 10.00 – 11.00 Uhr Telefonaktion „Schiffe versenken“ Runde 1, Lust auf neue Kontakte und lustige Spiele? Dann spielt mit uns Schiffe versenken! Ihr erhaltet für die erste Runde die Vornamen und Telefonnummer eurer Gegner sowie den Spielplan per E-Mail oder ausgedruckt im Briefkasten. Die Gewinner jedes Battles kommen eine Runde weiter. Am Ende warten tolle Gewinne auf euch! Freiwilligenagentur Lilienthal e.V., info@engagiertes-lilienthal.de; www.freiwilligenagentur-lilienthal.de; 04298-2797630. Kostenlos. Anmeldeschluss: 14.08.2020.

18.08. 11.00 – 16.00 Uhr URBANfarbFLOW (ab 12 -16 Jahre), Kommunale Jugendarbeit, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, Kosten: 25,00 € für vier Projekttage inklusive Material, Anmeldung unter: 04298 929 180 oder kommunale-jugendarbeit@lilienthal.de

18.08. 14.00 – 17.00 Uhr Outdoor-Aktivitäten wie Jonglieren, Boule-Spielen, Hula Hoop oder eine Foto-Rallye, ab 12 Jahren, Kommunale Jugendarbeit Lilienthal, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, Anmeldung unter Tel. 04298 92 91 80 oder kommunale-jugendarbeit@lilienthal.de

19.08. 9.00 – 12.00 Uhr „Draußenspiele“ mit Lore Holsten und Helga Werner … und einer Pausenüberraschung von Thomas Werner, für Kinder der 3. bis 5. Klasse, Treffpunkt Bücherei Tarmstedt, Kleine Trift 13, Tarmstedt, Mitbringen: wetterfeste Kleidung, Getränke/etwas zu Knabbern, Teilnahme nur mit Anmeldung in der Bücherei Tel. 04283 1773

19.08. 11.00 – 16.00 Uhr URBANfarbFLOW (ab 12 -16 Jahre), Kommunale Jugendarbeit, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, Kosten: 25,00 € für vier Projekttage inklusive Material, Anmeldung unter: 04298 929 180 oder kommunale-jugendarbeit@lilienthal.de

19.08. 19.00 – 20.00 Uhr „Auf ans Meer“ Eine maritime Reise durch die Kunstgeschichte mit Donata Holz, Kulturzentrum Murkens Hof, Klosterstr. 25, Lilienthal, Eintritt 7,- EUR, Anmeldung erforderlich unter Tel. 04298 929135

20.08. 10.00 – 11.00 Uhr Telefonaktion „Schiffe versenken“ Runde 2 Diesmal erhalten die Gewinner aus Runde 1 die Vornamen und Telefonnummer ihrer Gegner sowie den Spielplan per E-Mail oder ausgedruckt im Briefkasten. Die Gewinner des Battles gehen ins Finale. Am Ende warten tolle Gewinne auf euch!

20.08. 11.00 – 16.00 Uhr URBANfarbFLOW (ab 12 -16 Jahre), Kommunale Jugendarbeit, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, Kosten: 25,00 € für vier Projekttage inklusive Material, Anmeldung unter: 04298 929 180 oder kommunale-jugendarbeit@lilienthal.de

20.08. 14.00 – 17.00 Uhr Outdoor-Aktivitäten wie Jonglieren, Boule-Spielen, Hula Hoop oder eine Foto-Rallye, ab 12 Jahren, Kommunale Jugendarbeit Lilienthal, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, Anmeldung unter Tel. 04298 92 91 80 oder kommunale-jugendarbeit@lilienthal.de

20.08. 16.00 – 20.00 Uhr, Blutspenden, Schützenhaus Lilienthal, Am Holze 2a, Lilienthal

21.08. 16.00 – 17.00 Uhr Bilderbuchkino „Moglis Abenteuer mit seinen Freunden – Das Dschungelbuch 2“ für Kinder ab 4 Jahren, Ev. Klosterkirche St. Marien, Eingang hinten, Klosterstr. 14, Lilienthal, kostenfrei, Anmeldung bis 20.08. per E-Mail an c.breckhoff@gmx.de

21.08. 16.00 – 19.30 Uhr, Blutspenden, Schützenhaus Wilstedt, an der Reitbahn 2, Wilstedt

21.08. 18.00 Uhr Konzert: Ensemble La Ninfea „Verrucht und modern – Sarabandes & Tangos“, Klosterkirche St. Marien, Klosterstr. 14, Lilienthal, Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen auf 50 Besucher begrenzt. Eine Anmeldung unter mail@ensemble-lainfea.de . Bei großer Nachfrage wird ein zweites Konzert um 20.00 Uhr gespielt.

21.08. 21.00 Uhr Open-Air-Kino: „Bohemian Rhapsody“, Freilichtbühne Lilienthal, Höge 2, Lilienthal, Tickets nur im Vorverkauf unter www.osterholz.cineprog.de erhältlich!

22.08. 9.30 – 17.30 Uhr Fahrradtour Tarmstedt / Eickedorf / Grasberg / Lilienthal / Ritterhude / Blockland, Start am Feuerwehrhaus Tarmstedt, Rothensteiner Str. 1a, Tarmstedt, Essen und Getränke sind mitzubringen, sowie ein kleines Handtuch zum Unterlegen, Kosten 5,- EUR, Anmeldung bis 01.08. bei Beate Gerken Tel. 04289 95031 oder beate.gerken@gmx.de, bei schlechtem Wetter fällt die Radtour aus.

22.08.15.00 – 18.00 Uhr Kinderakademie KaLis Werkstatt, Bürgerstiftung Lilienthal, Klosterstr. 16b, Lilienthal, Anmeldung bis Freitag 12.00 Uhr erforderlich unter Tel. 04298 467701 oder info@buergerstiftunglilienthal.de

22.08. 19.00 Uhr Konzert: The Fairies“ spielen die schönsten Songs der Beatles, im Anschluss zeigt das Central Theater Osterholz-Scharmbeck die romantische Filmkomödie „Yesterday“. Freilichtbühne Lilienthal, Höge 2, Lilienthal, Tickets über http://www.musichall-worpswede.eu *AUSVERKAUFT *

24.08. 11.00 – 14.00 Uhr „Musikinstrumente – selbst gemacht!“ für Kinder von 10 – 14 Jahren, Kommunale Jugendarbeit Lilienthal, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, Gebühr 5,- EUR, Anmeldung unter Tel. 04298 929180 oder kommunale-jugendarbeit@lilienthal.de

24.08. 16.00 Uhr Vorlesespaß für Grundschüler unter freiem Himmel (6-8 Jahre), Murkens Hof, Außenbereich, Klosterstr. 25, Lilienthal, Gebühr 1,- EUR, Anmeldung in der Bibliothek (Tel. 04298 929133), bei schlechtem Wetter findet die Lesung in Murkens Hof statt

24.08. 18.00 – 19.30 Uhr Tischtennistraining für Kinder und Jugendliche von 7 – 17 Jahren, Grundschule Trupermoor Turnhalle, Trupermoorer Landstr. 15, Lilienthal, Getränke und eigenen Schläger (wenn vorhanden) bitte mitbringen, Anmeldung erforderlich: TV Falkenberg Tel. 0151 22282858 oder ralf.lohmann@freenet.de

25.08. 10.00 – 15.00 Uhr Radtour in den Bürgerpark mit Minigolf, Kommunale Jugendarbeit Lilienthal, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, Gebühr 5,- EUR, Anmeldung unter Tel. 04298 929180 oder kommunale-jugendarbeit@lilienthal.de

25.08. 11.00 – 14.00 Uhr „Musikinstrumente – selbst gemacht!“ für Kinder von 10 – 14 Jahren, Kommunale Jugendarbeit Lilienthal, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, Gebühr 5,- EUR, Anmeldung unter Tel. 04298 929180 oder kommunale-jugendarbeit@lilienthal.de

25.08. 16.00 – 17.00 Uhr Bilderbuchkino „Haydn für Kinder“ für Kinder ab 4 Jahren, Ev. Klosterkirche St. Marien, Eingang hinten, Klosterstr. 14, Lilienthal, kostenfrei, Anmeldung bis 24.08. per E-Mail an c.breckhoff@gmx.de

26.08. 10.00 – 11.00 Uhr Telefonaktion „Schiffe versenken“ Runde 3 Heute spielen die Gewinner aus Runde 2 um den Sieg! Ihr erhaltet die Vornamen und Telefonnummer eurer Gegner sowie den Spielplan per E-Mail oder ausgedruckt im Briefkasten. Auf die Gewinner dieser letzten Runde warten tolle Gewinne!

26.08. 11.00 – 14.00 Uhr „Musikinstrumente – selbst gemacht!“ für Kinder von 10 – 14 Jahren, Kommunale Jugendarbeit Lilienthal, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, Gebühr 5,- EUR, Anmeldung unter Tel. 04298 929180 oder kommunale-jugendarbeit@lilienthal.de

28.08. 20.00 Uhr Konzert: „Musical-Affair“, Freilichtbühne Lilienthal, Höge 2, Lilienthal, Tickets nur im Vorverkauf unter https://tickets.fblilienthal.de/mitabstand/ erhältlich!

29.08. 20.00 – 0.15 Uhr BIKE IT Film Night anlässlich der RAW Phototriennale, Begrüßung vor der Worpsweder Kunsthalle, Bergstr. 17, Worpswede, 20.30 Uhr Start des Film Night Rides, Ticket 5,- EUR, erhältlich bei www.nordwest-ticket.de, maximal 40 Personen, Anmeldung erforderlich

29.08. 21.00 Uhr Open-Air-Kino: „Die Känguruh-Chroniken“, Freilichtbühne Lilienthal, Höge 2, Lilienthal, Tickets nur im Vorverkauf unter www.osterholz.cineprog.de erhältlich!

30.08. 14.00 – 18.00 Uhr Finissage der Ausstellung „Weltschal – 300 Flaggen“ es spielt die „Diedrichs Hofcombo“, Diedrichs Hof, Ostendorfer Str. 27, Worpswede, Eintritt frei, es wird um Spenden gebeten

30.08. 17.00 Uhr Worpsweder Orgelkonzert: Lukas Avidsson, Barocke Orgelmusik und alte schwedische Volksmusik, Zionskirche Worpswede, Hinter der Kirche 5, Worpswede, Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Veranstaltungshinweise gerne per E-Mail an: radheldin@web.de

Ferien Zuhause – Foto: Christiane Seeger

Öffnungs- und Schließzeiten während der Ferien

Die Sommerferien stehen quasi vor der Tür. Je nach Schule und Lerngruppe bekommen die Kinder am Montag, Dienstag oder Mittwoch ihre Zeugnisse.

Die Bücherei Grasberg bleibt vom 20. Juli bis 7. August geschlossen. Noch ist also Zeit, sich mit Lesestoff für die Ferien einzudecken. Im Sortiment sind auch DVDs und Hörbücher enthalten. Alle Bücher, die ab jetzt entliehen werden, haben einen regulären Rückgabetermin in den Ferien, der sich – bei Bedarf – automatisch auf die erste Schulwoche nach den Ferien verschiebt.

Die Kleider- und Möbelbörse hingegen schließen nicht. Öffnungszeiten der Kleiderbörse, Speckmannstr. 49, Grasberg: Mittwoch 9.00 – 12.00 Uhr + 15.00 – 17.00 Uhr. Die Möbelbörse, Eickedorfer Str. 15 ist ebenfalls mittwochs, von 10.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. Beide Börsen bleiben am 19.08. und 26.08. geschlossen.

Die Bibliothek Lilienthal, Murkens Hof, Klosterstr. 25, Lilienthal veranstaltet während der Sommerferien wieder einen Buchflohmarkt. DVDs, CDs, Hörbücher und Spiele ergänzen das Angebot. Öffnungszeiten: Mo, Di, Do: 10.00 – 12.30 Uhr + 15.00 – 18.00 Uhr, Fr: 10.00 – 12.30 Uhr

Die Ferienspassaktionen der Gemeinden Grasberg und Worpswede finden coronabedingt nicht statt. Die Freiwilligenagentur Lilienthal hat einige Veranstaltungen zusammengestellt. Die Termine sind in meinem Veranstaltungskalender zu finden oder hier zum Download.

Fahrradständer vor der Grundschule Worpswede
Foto: Christiane Seeger

Veranstaltungskalender Juli 2020

Langsam, ganz langsam geht es wieder los. Laut der aktuellen Corona-Verordnung werden Veranstaltungen unter Auflagen wieder erlaubt. Die Mindestabstände müssen eingehalten werden, kulturelle Veranstaltungen unter freiem Himmel sind bis zu 250 Personen gestattet, alle Teilnehmer müssen einen Sitzplatz haben. Ich denke, gerade in den Sommermonaten sollte da schon einiges möglich sein und bin gespannt auf die Umsetzung. Hier einige erste Termine, die laufend ergänzt werden. Veranstaltungshinweise gerne an radheldin @web.de senden!

02.07. 16.30 – 19.30 Uhr Blutspenden, Feuerwehrhaus, An der Schule 8, Hepstedt

04.07. Konfirmationen in Grasberg, Findorffkirche Grasberg, Speckmannstr. 40, Grasberg

05.07. Konfirmationen in Grasberg, Findorffkirche Grasberg, Speckmannstr. 40, Grasberg

05.07. 17.00 Uhr Worpsweder Orgelmusik – Barocke Orgelmusik, Studierende der Hochschule für Künste Bremen, Zionskirche Worpswede, Hinter der Kirche 5, Worpswede, Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

05.07. 19.00 Uhr Livestream vom Bergwerk Quelkhorn, zu sehen bei Facebook, Instagram oder YouTube

06.07. 17.00 – 20.00 Uhr Blutspenden, Dorfgemeinschaftshaus, Hauptstr. 28, Kirchtimke

08.07. 19.00 – 21.00 Uhr „Art-Night“ Makramee, Kommunale Jugendarbeit Lilienthal, Klosterstr. 21, Lilienthal, Anmeldung erforderlich: kommunale-jugendarbeit@lilienthal.de oder Tel. 04298 / 929180

10.07. 19.00 Uhr Kleine Abendmusik mit dem Spielmannszug Lilienthal-Falkenberg, Heimatverein Lilienthal, Garten, Feldhäuser Str. 16, Lilienthal, Eintritt frei, um Spenden wird gebeten, Anmeldung erforderlich unter Tel. 04298 / 6011

10.07. 20.30 Uhr Krone Green Night Traktorkino, Messegelände Tarmstedt, Wendohweg, Tarmstedt, Anmeldung erforderlich www.krone.de/kino

11.07. Konfirmationen in Grasberg, Findorffkirche Grasberg, Speckmannstr. 40, Grasberg

11.07. 20.00 Uhr, Einlass ab 19.00 Uhr Auto-Disco: Rock den Auto, Ausstellungsgelände Wendohweg, Tarmstedt, Tickets nur online

12.07. Konfirmationen in Grasberg, Findorffkirche Grasberg, Speckmannstr. 40, Grasberg

12.07. 11.00 und 13.30 Uhr Kirche im Grünen, Findorffberg, Worpswede, bei schlechtem Wetter wird der Gottesdienst in die Zionskirche (Hinter der Kirche 5, Worpswede) verlegt

12.07. 14.00 Uhr Weltschal – Ausstellungseröffnung mit Sibilla Pavenstedt, ab 15.00 Uhr spielt die Diedrichshof-Combo, Diedrichshof, Ostendorfer Str. 27, Worpswede, Eintritt frei, um Spende in Höhe von 5,- EUR wird gebeten

12.07. 17.00 Uhr Nachholkonzert IX. Worpsweder Orgelfestwoche Prof. Klaus Eichhorn. Zionskirche Worpswede, Hinter der Kirche 5, Worpswede, Eintritt 10,- EUR / ermäßigt 5,- EUR, Karten bei Tourist Info, Bergstr. 13, Worpswede, Wümme-Zeitung, Hauptstr. 87, Lilienthal, Nordwest-Ticket Tel. 0421 / 363636 http://www.nordwest-ticket.de

ab 16.07. Bücherflohmarkt in der Bibliothek Lilienthal, Murkens Hof, Klosterstr. 25, Lilienthal, während der Öffnungszeiten: Mo, Di, Do: 10.00 – 12.30 Uhr + 15.00 – 18.00 Uhr, Fr: 10.00 – 12.30 Uhr

16.07. 10.00 – 15.00 Uhr Radtour in den Bürgerpark mit Minigolf, Kommunale Jugendarbeit Lilienthal, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, Gebühr 5,- EUR, Anmeldung unter Tel. 04298 / 929180

16.07. 14.00 – 18.00 Uhr „Kunstfeuerwehr meets Scheune“ – Sprühschablonen herstellen für Jugendliche von 14 – 18 Jahren, Jugendzentrum „Die Scheune“, An der Kirche 9, Worpswede, das viertägige Projekt ist kostenlos, Material wird gestellt, bitte Kleidung, die schmutzig werden kann, anziehen. Anmeldung unter fabian.golly@posteo.de

16.07. 16.00 – 20.00 Uhr Blutspenden, Schützenhof Hüttenbusch, Mühlendamm 3, Hüttenbusch

17.07. 14.00 – 18.00 Uhr „Kunstfeuerwehr meets Scheune“ – Sprühschablonen herstellen für Jugendliche von 14 – 18 Jahren, Jugendzentrum „Die Scheune“, An der Kirche 9, Worpswede, das viertägige Projekt ist kostenlos, Material wird gestellt, bitte Kleidung, die schmutzig werden kann, anziehen. Anmeldung unter fabian.golly@posteo.de

18.07. 14.00 – 18.00 Uhr „Kunstfeuerwehr meets Scheune“ – Sprühschablonen herstellen für Jugendliche von 14 – 18 Jahren, Jugendzentrum „Die Scheune“, An der Kirche 9, Worpswede, das viertägige Projekt ist kostenlos, Material wird gestellt, bitte Kleidung, die schmutzig werden kann, anziehen. Anmeldung unter fabian.golly@posteo.de

18.07. 18.00 Uhr Sommer in Murkens Hof – Lesung: Ingrid Kluth liest Geschichten rund ums Wasser, Murkens Hof, Außenbereich Hintereingang, Klosterstr. 25, Lilienthal, Gebühr 2,- EUR, bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Schroeter-Saal statt.

18.07. 19.00 Uhr Führung durch die Fotoausstellung: Undine Mader – Wasserzeichen: Fotos mit dem Smartphone, Murkens Hof, Klosterstr. 25, Lilienthal, Gebühr 2,- EUR

19.07. 11.00 Uhr Sommer in Murkens Hof – Lesung: Ingrid Kluth liest Geschichten rund ums Wasser, Murkens Hof, Außenbereich Hintereingang, Klosterstr. 25, Lilienthal, Gebühr 2,- EUR, bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Schroeter-Saal statt.

19.07. 14.00 – 17.00 Uhr Offene Pforte „Der Hoetger Garten“, Diedrichshof, Ostendorfer Str. 27, Worpswede, Eintritt frei

19.07. 14.00 – 18.00 Uhr „Kunstfeuerwehr meets Scheune“ – Sprühschablonen herstellen für Jugendliche von 14 – 18 Jahren, Jugendzentrum „Die Scheune“, An der Kirche 9, Worpswede, das viertägige Projekt ist kostenlos, Material wird gestellt, bitte Kleidung, die schmutzig werden kann, anziehen. Anmeldung unter fabian.golly@posteo.de

19.07. 17.00 Uhr Worpsweder Orgelmusik – Barocke Orgelmusik und alte schwedische Volksmusik (Lukas Arvidsson), Zionskirche Worpswede, Hinter der Kirche 5, Worpswede, Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

20.07. 11.00 – 16.00 Uhr, Kunst- und Benefiz-Aktion zum Thema Wasser, für Kinder ab 10 Jahre, Kommunale Jugendarbeit Lilienthal, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, Gebühr 10,- EUR für vier Projekttage, Anmeldung unter Tel. 04298 / 929180

21.07. 11.00 – 16.00 Uhr, Kunst- und Benefiz-Aktion zum Thema Wasser, für Kinder ab 10 Jahre, Kommunale Jugendarbeit Lilienthal, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, Gebühr 10,- EUR für vier Projekttage, Anmeldung unter Tel. 04298 / 929180

22.07. 16.00 – 20.00 Uhr Blutspenden, Rathaus, Speckmannstr. 30, Grasberg

23.07. 11.00 – 16.00 Uhr, Kunst- und Benefiz-Aktion zum Thema Wasser, für Kinder ab 10 Jahre, Kommunale Jugendarbeit Lilienthal, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, Gebühr 10,- EUR für vier Projekttage, Anmeldung unter Tel. 04298 / 929180

24.07. 11.00 – 16.00 Uhr, Kunst- und Benefiz-Aktion zum Thema Wasser, für Kinder ab 10 Jahre, Kommunale Jugendarbeit Lilienthal, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal, Gebühr 10,- EUR für vier Projekttage, Anmeldung unter Tel. 04298 / 929180

28.07. 10.00 – 15.00 Uhr Stoff statt Plastik – Wir nähen Taschen, für Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren, bitte eine Nähmaschine mitbringen, Stoff steht zur Verfügung. Murkens Hof, Raum Wörpedorf, Klosterstr. 25, Lilienthal, Kostenfrei, Anmeldung erforderlich (VHS Tel. 04298 / 929240)

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Beispiel für einen Spezialmarkt unter freiem Himmel mit Eintritt: Bücherflohmarkt der Kirchengemeinde Grasberg
Foto: Christiane Seeger

Es ist ernst – nehmen wir es auch ernst!

Bislang sind es in Grasberg zwei bestätigte Fälle, in Tarmstedt einer und in Lilienthal vier. Man könnte auch sagen, die Einschläge kommen näher.

Die Einschränkungen sind groß: alle Veranstaltungen abgesagt, keine Treffen in Vereinen oder beim Sport. Keine Schule und Kindergarten mehr. Viele Betriebe schließen, wer kann, geht ins Homeoffice. Was macht man jetzt mit der vielen freien Zeit?

Bitte NICHT auf den Spielplätzen abhängen, in Cafés stürmen oder dicht gedrängt draußen das schöne Wetter nutzen! Distanz halten ist angesagt. Auch wer selbst nicht zur Risikogruppe gehört und eine Infektion ganz gut wegstecken kann, gibt das Virus weiter. Was ist mit all den alten Menschen, denen die eine Vorerkrankung (Krebs, Diabetes, Asthma, Herz etc.) haben? Die müssen ins Krankenhaus, wo es zu wenig Betten und vor allem Personal gibt!

Das wird an die Grenzen unseres Gesundheitssystems gehen – und mit Pech auch darüber hinaus! Wir können es nicht aufhalten, nur verlangsamen! Aber darauf kommt es an! Stay at fucking home!

Und wenn ihr rausgeht, dann alleine. Haltet bitte Abstand!

Passt auf Euch auf und bleibt gesund!

Die Gemeindebücherei Grasberg bleibt mindestens bis einschließlich 16. April geschlossen. Der Seniorenmittagstisch vom „Familienfreundlichen Grasberg“ ist ebenso eingestellt, wie sämtliche Gottesdienste und anderen Angebote der Kirchengemeinde. Das Regal der Freude, Kleider- und Möbelbörse pausieren ebenfalls. Es gibt Angebote zur Nachbarschaftshilfe / Einkäufe etc. Wer den ehrenamtlichen Dienst dringend benötigt, der spricht bitte auf den AB der Gemeindebücherei, Tel. 04208/3966. Dieser wird einmal täglich abgehört.

Wer rückwärts fährt verliert?!

Zu einer seltsamen Situation kam es heute Nachmittag gegen 15 Uhr in der Linie Vier. Zwischen den beiden Haltestellen „Auf dem Kamp“ und „Kutscher Behrens“ verläuft die Strecke nur eingleisig. Doch auf einmal standen zwei Straßenbahnen „Nase an Nase“.

Der Fahrer der Bahn mit dem Fahrziel Kreisel gab an, ein Freisignal gehabt zu haben. Als die Leitstelle sich meldete und den Gegenverkehr ankündigte, war es schon zu spät. Da er noch nicht so weit in den Engpass gefahren war, ergriff er Eigeninitiative und setzte die Bahn zurück. Doch die Weiche war noch in der vorherigen Position, so dass die Bahn in der falschen Spur landete. Nach einem weiterem Vorziehen und Rückwärtsfahren passte es. Mittlerweile stand auch eine nachfolgende Bahn dahinter.

Der Fahrgast denkt jetzt, es wäre alles in Ordnung und die Bahnen würden fahren. Aber nein, erst sollte auf das „Emil“-Werkstattfahrzeug gewartet werden. Dieses müsse aus Bremen kommen. Nach einiger Zeit stieg dann der Fahrer der stadteinwärts fahrenden Bahn aus und stellte die Weiche per Hand. Wieder strich einige Wartezeit ins Land, bis auch die zweite Bahn die Aufforderung bekam, die Weichenstellen zu prüfen und bis zur Endstation zu fahren.

Dort sollte die Straßenbahn erstmal aus dem Verkehr. Ich hoffe nur, dass der Fahrer keinen Ärger mit der Leitstelle bekommen hat. Sicherlich hätte ich in der Situation ebenso gehandelt.

Veranstaltungskalender für Grasberg & umzu.

So ruhig, wie man immer denkt, ist es hier gar nicht! In Grasberg und den Nachbarorten gibt es jede Menge Veranstaltungen, da ist für jeden was dabei:

Februar 2020

01.02. 16.00 Uhr Wintertheater „Die Prinzessin auf der Erbse“, Martinssaal der Diakonischen Behindertenhilfe, Moorhauser Landstr. 3a, Lilienthal, Eintritt 6,- EUR, Anmeldung unter 04298/6511 oder dieterklau-emken@web.de

01.02. 19.00 Uhr Sauna-Abend Hallenbad Worpswede, In de Wischen 11, Worpswede, Anmeldung erforderlich Tel. 0152/59314759, Eintritt 15,- EUR

01.02. 20.00 Uhr Konzert: Süden II, MusicHall Worpswede, Findorffstr. 21, Worpswede, Eintritt 38,- EUR

01.02. 20.00 Uhr Theater Speeldeel Klostermoor: „Een Matjes singt nich mehr“, Beckers Restaurant, Frankenburg 27, Lilienthal, Kartenreservierung: Di.-Do. 16.00 – 20.00 Uhr unter Tel. 04298/31327

02.02. 15.00 Uhr Konzert: Maxim Kowalew Don Kosaken, St. Petri Kirche, Am Brink, Wilstedt, Eintritt VVK 21,- EUR, Tageskasse 24,- EUR, Einlass ab 14.00 Uhr

02.02. 15.30 Uhr Theater Speeldeel Klostermoor: „Een Matjes singt nich mehr“, Beckers Restaurant, Frankenburg 27, Lilienthal, Kartenreservierung: Di.-Do. 16.00 – 20.00 Uhr unter Tel. 04298/31327

02.02. 17.00 Uhr Konzert an der Ahrend-Orgel, Zionskirche, An der Kirche 5, Worpswede

03.02. 10.00 – 11.30 Uhr Elterncafé: Ernährung im ersten Lebensjahr (Fachkraft Frühe Hilfen), Jugendhaus „Altes Amtsgericht“, Klosterstraße 21 in Lilienthal

04.02. 20.00 Uhr Vortrag: Radwandern auf dem Römer-Radweg, DGH Seehausen, Seehauser Str. 21 d, Seehausen, Eintritt frei

04.02. 20.00 Jazz in the Village, Hotel Village, Bergstr. 22, Worpswede, Eintritt frei

05.02. 19.00 Uhr Vortrag mit dem ehemaligen EKD-Ratspräsidenten Wolfgang Huber: Die Grundfragen des Lebens, KGS Tarmstedt, Kleine Trift 13, Tarmstedt

05.02. 19.00 Uhr Filmabend: „Eine Reise durch Ostpreußen“, Heimatverein Lilienthal, Emmi-Brauer-Haus, Feldhäuser Str. 16, Lilienthal, Eintritt frei 

05.02. 19.30 Uhr Kino: „Bohemian Rhapsody“, Rathaus Grasberg, Speckmannstr. 30, Grasberg, Eintritt frei

06.02. 15.00 Uhr Bericht der Bürgermeisterin Marion Schofmann über die demografische Entwicklung und den aktuellen Wohnungsbau in Grasberg, Rathaus Grasberg, Speckmannstr. 30, Grasberg

06.02. 16.00 Uhr Bilderbuchkino: „Mama Muh liest“ und „Spuren im Schnee“, Gemeindebücherei Grasberg, Speckmannstr. 13, Grasberg 

06.02. Open Ears Jam Session, Bergwerk, Quelkhorner Landstr. 19, Quelkhorn, Eintritt frei

07.02. 16.00 Uhr Theater: „Dat Treppenhuus is Tüüg“, Generalprobe für Kinder, Blanken‘s Gasthof, Brunshoopweg 1, Hepstedt, Eintritt 9,- EUR (VVK – bis 07.02. im DGH Hepstedt, An der Schule 4, Hepstedt, Fr. 15.00 – 18.00 Uhr, Sa. 9.00 – 12.00 Uhr) / 10,- EUR Kasse

07.02. 19.30 Uhr Komm. Kino: „Was uns nicht umbringt“, Murkens Hof, Klosterstr. 25, Lilienthal 

07.02. 19.30 Uhr Theater: Weiber – Ein heißer Mädelsabend, Theater Worpswede im Kunstventrum Alte Molkerei, Osterweder Str, 21, Worpswede, Eintritt 27,- EUR

07.02. 20.00 Uhr Konzert: Gustav Peter Wöhler Band, MusicHall Worpswede, Findorffstr. 21, Worpswede, Eintritt 28,- EUR 

07.02. 20.00 Uhr Theater Speeldeel Klostermoor: „Een Matjes singt nich mehr“, Beckers Restaurant, Frankenburg 27, Lilienthal, Kartenreservierung: Di.-Do. 16.00 – 20.00 Uhr unter Tel. 04298/31327

08.02. 15.00 Uhr Theater: „Dat Treppenhuus is Tüüg“, Blanken‘s Gasthof, Brunshoopweg 1, Hepstedt, Eintritt 9,- EUR (VVK – bis 07.02. im DGH Hepstedt, An der Schule 4, Hepstedt, Fr. 15.00 – 18.00 Uhr, Sa. 9.00 – 12.00 Uhr) / 10,- EUR Kasse

08.02. Lesung: Clara Meierdierks – Unsere Wurzel – unsere Kette, Murkens Hof, Klosterstr. 25, Lilienthal

08.02. 19.30 Uhr Theater: Weiber – Ein heißer Mädelsabend, Theater Worpswede im Kunstventrum Alte Molkerei, Osterweder Str, 21, Worpswede, Eintritt 27,- EUR

08.02. 20.00 Uhr Konzert: In2 the Sound, MusicHall Worpswede, Findorffstr. 21, Worpswede, Eintritt 24,- EUR 

08.02. 20.00 Uhr 9. Klezmerfest mit Cladatje, Klezgoyim und Bakshish, Bergwerk, Quelkhorner Landstr. 19 , Quelkhorn, Eintritt 18,- EUR 

09.02. 11.00 – 17.00 Uhr FruchtGenussTag in der Marmeladenküche mit 20 weiteren Ausstellern, KaSa, Breite Lieth 1c, Gnarrenburg / Brillit

09.02. 15.00 Uhr Theater: Weiber – Ein heißer Mädelsabend, Theater Worpswede im Kunstventrum Alte Molkerei, Osterweder Str, 21, Worpswede, Eintritt 27,- EUR

09.02. 15.00 Uhr Theater: „Dat Treppenhuus is Tüüg“, Blanken‘s Gasthof, Brunshoopweg 1, Hepstedt, Eintritt 9,- EUR (VVK – bis 07.02. im DGH Hepstedt, An der Schule 4, Hepstedt, Fr. 15.00 – 18.00 Uhr, Sa. 9.00 – 12.00 Uhr) / 10,- EUR Kasse

09.02. 15.30 Uhr Theater Speeldeel Klostermoor: „Een Matjes singt nich mehr“, Beckers Restaurant, Frankenburg 27, Lilienthal, Kartenreservierung: Di.-Do. 16.00 – 20.00 Uhr unter Tel. 04298/31327

09.02. 17.00 Uhr Konzert an der Ahrend-Orgel, Zionskirche, An der Kirche 5, Worpswede

09.02. 19.30 Uhr Theater: „Dat Treppenhuus is Tüüg“, Blanken‘s Gasthof, Brunshoopweg 1, Hepstedt, Eintritt 9,- EUR (VVK – bis 07.02. im DGH Hepstedt, An der Schule 4, Hepstedt, Fr. 15.00 – 18.00 Uhr, Sa. 9.00 – 12.00 Uhr) / 10,- EUR Kasse

09.02. 20.00 Uhr Theater Speeldeel Klostermoor: „Een Matjes singt nich mehr“, Beckers Restaurant, Frankenburg 27, Lilienthal, Kartenreservierung: Di.-Do. 16.00 – 20.00 Uhr unter Tel. 04298/31327

10.02. 19.00 Uhr Gesprächsreihe Unterstütztes Wohnen für Menschen mit Demenz: Demenz mit Leichtigkeit begegnen, Murkens Hof, Schroeter Saal, Klosterstr. 25, Lilienthal, Eintritt frei

11.02. 19.00 Uhr Wiederholung Filmabend: „Eine Reise durch Ostpreußen“, Heimatverein Lilienthal, Emmi-Brauer-Haus, Feldhäuser Str. 16, Lilienthal, Eintritt frei 

12.02. 19.00 Uhr Infoabend der Bürgerstiftung Lilienthal, Conrad-Naber-Haus, Klosterstr. 23, Lilienthal, Anmeldung unter 04298 / 467701 oder info@buergerstiftung-lilienthal.de

12.02. 19.30 Uhr Theater: „Dat Treppenhuus is Tüüg“, Blanken‘s Gasthof, Brunshoopweg 1, Hepstedt, Eintritt 9,- EUR (VVK – bis 07.02. im DGH Hepstedt, An der Schule 4, Hepstedt, Fr. 15.00 – 18.00 Uhr, Sa. 9.00 – 12.00 Uhr) / 10,- EUR Kasse

13.02. 10.00 Uhr „Tag des Rindes“ des Kreislandvolkverbandes, Grasberger Hof, Speckmannstr. 58, Grasberg

13.02. 20.00 Uhr Konzert: Oysterband, MusicHall Worpswede, Findorffstr. 21, Worpswede, Eintritt 28,- EUR 

14.02. 19.00 Uhr Plattdeutscher Klönabend, Findorffhof, Am Schiffgraben 7, Grasberg

14.02. 19.30 Uhr Theater: Weiber – Ein heißer Mädelsabend, Theater Worpswede im Kunstventrum Alte Molkerei, Osterweder Str, 21, Worpswede, Eintritt 27,- EUR

14.02. 19.30 Uhr Komm. Kino: „Stan & Ollie“, Murkens Hof, Klosterstr. 25, Lilienthal 

14.02. 20.00 Uhr Konzert: Blues Caravan, MusicHall Worpswede, Findorffstr. 21, Worpswede, Eintritt 25,- EUR 

15.02. 9.00 – 15.00 Uhr Erste Hilfe am Kind, Rathaus, Sitzungssaal, Speckmannstr. 30, Grasberg, Gebühr 34,90, Anmeldung bei der VHS erforderlich! Bitte Mittagsverpflegung mitbringen.

15.02. 15.00 Uhr Theater: „Dat Treppenhuus is Tüüg“, Blanken‘s Gasthof, Brunshoopweg 1, Hepstedt, Eintritt 9,- EUR (VVK – bis 07.02. im DGH Hepstedt, An der Schule 4, Hepstedt, Fr. 15.00 – 18.00 Uhr, Sa. 9.00 – 12.00 Uhr) / 10,- EUR Kasse

15.02. 16.00 Uhr Lesung: Marieke Picard – Julinda und die magische Eiche, Moorrübe Worpswede, Walter-Bertelsmann-Weg 2, Worpswede, Eintritt frei 

15.02. 19.30 Uhr Theater: Weiber – Ein heißer Mädelsabend, Theater Worpswede im Kunstventrum Alte Molkerei, Osterweder Str, 21, Worpswede, Eintritt 27,- EUR

15.02. 20.00 Uhr Konzert: Manfred Mann‘s Earth Band, MusicHall Worpswede, Findorffstr. 21, Worpswede, Eintritt 40,- EUR 

15.02. 20.00 Uhr Theater Speeldeel Klostermoor: „Een Matjes singt nich mehr“, Beckers Restaurant, Frankenburg 27, Lilienthal, Kartenreservierung: Di.-Do. 16.00 – 20.00 Uhr unter Tel. 04298/31327

15.02. 20.00 Uhr Konzert Bartholdy-Quintett, Buthmanns Hof, Im Krummen Ort 2, Fischerhude, Eintritt 18,- EUR / ermäßigt 11,- EUR / Schüler 3,- EUR 

16.02. 15.00 – 17.00 Uhr Kinderfasching im Grasberger Hof, Speckmannstr. 58, Grasberg, Eintritt frei

16.02. 15.00 Uhr Theater: Weiber – Ein heißer Mädelsabend, Theater Worpswede im Kunstventrum Alte Molkerei, Osterweder Str, 21, Worpswede, Eintritt 27,- EUR

16.02. 15.00 Uhr Theater: „Dat Treppenhuus is Tüüg“, Blanken‘s Gasthof, Brunshoopweg 1, Hepstedt, Eintritt 9,- EUR (VVK – bis 07.02. im DGH Hepstedt, An der Schule 4, Hepstedt, Fr. 15.00 – 18.00 Uhr, Sa. 9.00 – 12.00 Uhr) / 10,- EUR Kasse

16.02. 15.00 – 17.00 Uhr Wochenendsingen: „Mit einem knallroten Gummiboot…“, auch ohne Vorkenntnisse, bitte Getränk mitbringen, Murkens Hof, Klosterstr. 25, Lilienthal, Eintritt frei

16.02. 15.30 Uhr Theater Speeldeel Klostermoor: „Een Matjes singt nich mehr“, Beckers Restaurant, Frankenburg 27, Lilienthal, Kartenreservierung: Di.-Do. 16.00 – 20.00 Uhr unter Tel. 04298/31327

16.02. 17.00 Uhr Schwanenberg Duo, Zionskirche, An der Kirche 5, Worpswede

16.02. 19.30 Uhr Theater: „Dat Treppenhuus is Tüüg“, Blanken‘s Gasthof, Brunshoopweg 1, Hepstedt, Eintritt 9,- EUR (VVK – bis 07.02. im DGH Hepstedt, An der Schule 4, Hepstedt, Fr. 15.00 – 18.00 Uhr, Sa. 9.00 – 12.00 Uhr) / 10,- EUR Kasse

16.02. 20.00 Uhr Theater Speeldeel Klostermoor: „Een Matjes singt nich mehr“, Beckers Restaurant, Frankenburg 27, Lilienthal, Kartenreservierung: Di.-Do. 16.00 – 20.00 Uhr unter Tel. 04298/31327

17.02. 10.00 – 11.30 Uhr Elterncafé: Eltern werden – Paar bleiben (Angebote der SOS-Erziehungsberatungsstelle, Kerstin Jahns), Jugendhaus „Altes Amtsgericht“, Klosterstraße 21 in Lilienthal

18.02. 20.00 Jazz in the Village, Hotel Village, Bergstr. 22, Worpswede, Eintritt frei

19.02. 15.00 Uhr Theater: „Dat Treppenhuus is Tüüg“, Blanken‘s Gasthof, Brunshoopweg 1, Hepstedt, Eintritt 9,- EUR (VVK – bis 07.02. im DGH Hepstedt, An der Schule 4, Hepstedt, Fr. 15.00 – 18.00 Uhr, Sa. 9.00 – 12.00 Uhr) / 10,- EUR Kasse

19.02. 19.30 Uhr Theater: „Dat Treppenhuus is Tüüg“, Blanken‘s Gasthof, Brunshoopweg 1, Hepstedt, Eintritt 9,- EUR (VVK – bis 07.02. im DGH Hepstedt, An der Schule 4, Hepstedt, Fr. 15.00 – 18.00 Uhr, Sa. 9.00 – 12.00 Uhr) / 10,- EUR Kasse

19.02. 20.00 Uhr Vortrag: „Acht Aspekte der Medienkompetenz- (Medien) Erziehung leicht gemacht, Rathaussaal Grasberg, Speckmannstr. 30 Grasberg, Eintritt frei

20.02. 19.00 Uhr Vortrag / Diskussion: „Lernen begleiten und unterstützen“, Forum der KGS Tarmstedt, Kleine Trift 13, Tarmstedt, Eintritt frei, eine Spende ist erwünscht.

20.02. 19.30 Uhr Kino „Monsieur Claude 2“, Bürgerkino in Wilstedt, Am Brink 1, Wilstedt, Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

20.02. 19.45 Uhr Diskussion zum Club of Rome-Bericht „Wir sind dran – Was wir ändern müssen, wenn wir bleiben wollen“, Club of Lilienthal, Murkens Hof, Klosterstr. 25, Lilienthal 

21.02. 19.00 – 21.30 Uhr Lesung mit Musik: „Auflaufend Wasser“, Murkens Hof, Schroeter Saal, Klosterstr. 25, Lilienthal, Gebühr 10,- EUR (Abendkasse) / 8,- EUR (VVK)

21.02. 19.30 Uhr Theater: Weiber – Ein heißer Mädelsabend, Theater Worpswede im Kunstventrum Alte Molkerei, Osterweder Str, 21, Worpswede, Eintritt 27,- EUR

21.02. 19.30 Uhr Theater: „Dat Treppenhuus is Tüüg“ mit anschließender Abschlussparty, Blanken‘s Gasthof, Brunshoopweg 1, Hepstedt, Eintritt 12,- EUR (VVK – bis 07.02. im DGH Hepstedt, An der Schule 4, Hepstedt, Fr. 15.00 – 18.00 Uhr, Sa. 9.00 – 12.00 Uhr) / 13,- EUR Kasse

21.02. 20.00 Uhr Theater Speeldeel Klostermoor: „Een Matjes singt nich mehr“, Beckers Restaurant, Frankenburg 27, Lilienthal, Kartenreservierung: Di.-Do. 16.00 – 20.00 Uhr unter Tel. 04298/31327

22.02. 16.30 Uhr Theater: Weiber – Ein heißer Mädelsabend, Theater Worpswede im Kunstventrum Alte Molkerei, Osterweder Str, 21, Worpswede, Eintritt 27,- EUR

22.02. 18.00 Uhr Konzert „Trompete und Orgel“, Klosterkirche, Klosterstr. 16, Lilienthal 

22.02. 19.00 Uhr Konzert: The Grant Ole Carpet, Dorfcafé Worpswede, Straßentor 1, Worpswede, Eintritt frei

22.02. 19.30 Uhr Theater: Weiber – Ein heißer Mädelsabend, Theater Worpswede im Kunstventrum Alte Molkerei, Osterweder Str, 21, Worpswede, Eintritt 27,- EUR

22.02. 19.30 – 21.30 Uhr Kino: Styx, Murkens Hof, Schroeter Saal, Klosterstr. 25, Lilienthal, Eintritt 6,- EUR 

22.02. 20.00 Uhr Konzert: Cara, MusicHall Worpswede, Findorffstr. 21, Worpswede, Eintritt 22,- EUR 

22.02. 20.00 Uhr Konzert: Keith Dunn Trance Blues Band, Kukuc Schützenhalle Kreuzbuchen, Ottersberg

22.02. 20.00 – 3.00 Uhr Fasching „Schiff ahoi“, Bergwerk, Quelkhorner Landstr. 19, Quelkhorn, Eintritt 6,- EUR 

23.02. 11.00 Uhr Vorfrühlings-Crosslauf am Weyerberg, Fritz-Overbeck-Weg 8, Worpswede, Ausschreibung und Anmeldung: http://www.tsv-worpswede

23.02. 14.00 – 17.00 Uhr Repair Café – Ehrenamtliche Experten helfen den Besucherinnen und Besuchern bei der Reparatur ihres defekten Gerätes, Murkens Hof, Klosterstr. 25, Lilienthal, Eintritt frei 

23.02. 15.00 Uhr Theater: Weiber – Ein heißer Mädelsabend, Theater Worpswede im Kunstventrum Alte Molkerei, Osterweder Str, 21, Worpswede, Eintritt 27,- EUR

23.02. 15.30 Uhr Theater Speeldeel Klostermoor: „Een Matjes singt nich mehr“, Beckers Restaurant, Frankenburg 27, Lilienthal, Kartenreservierung: Di.-Do. 16.00 – 20.00 Uhr unter Tel. 04298/31327

23.02. 20.00 Uhr Theater Speeldeel Klostermoor: „Een Matjes singt nich mehr“, Beckers Restaurant, Frankenburg 27, Lilienthal, Kartenreservierung: Di.-Do. 16.00 – 20.00 Uhr unter Tel. 04298/31327

25.02. 19.30 Uhr Vortrag: Exoplanetenbeobachtung – auch für Amateure, Astronomische Vereinigung Lilienthal, Wührden 17, Lilienthal- Wührden, Eintritt frei

26.02. 19.00 Uhr Lesung: Petra Karla Müller – „Kein Mord an Bord oder Das süße Kreuzfahrtleben“, Buchhandlung Buchstäblich, Hauptstr. 51, Lilienthal, Eintritt 5,- EUR

27.02. 20.00 Uhr Worpsweder Thursday Session, MusicHall Worpswede, Findorffstr. 21, Worpswede, Eintritt frei

28.02. 18.30 Uhr Kino: „Asterix und das Geheimnis des Zaubertrankes“, Altes Amtsgericht, Klosterstr. 21, Lilienthal

28.02. 19.30 Uhr Komm. Kino: „Das Familienfoto“, Murkens Hof, Klosterstr. 25, Lilienthal 

28.02. 19.30 Uhr Theater: Weiber – Ein heißer Mädelsabend, Theater Worpswede im Kunstventrum Alte Molkerei, Osterweder Str, 21, Worpswede, Eintritt 27,- EUR

28.02. 20.00 Uhr Konzert: Jools Holland, MusicHall Worpswede, Findorffstr. 21, Worpswede, Eintritt 28,- EUR 

29.02. 15.30 Uhr Theater Speeldeel Klostermoor: „Een Matjes singt nich mehr“, Beckers Restaurant, Frankenburg 27, Lilienthal, Kartenreservierung: Di.-Do. 16.00 – 20.00 Uhr unter Tel. 04298/31327

29.02. 19.30 Uhr Theater: Weiber – Ein heißer Mädelsabend, Theater Worpswede im Kunstventrum Alte Molkerei, Osterweder Str, 21, Worpswede, Eintritt 27,- EUR

 

Irrtümer und Änderungen vorbehalten.

Hinweise auf weitere Veranstaltungen gerne an: info@radheldin.de . Danke!

Foto: Marcus Schmidt