Lebensmittelrückruf von frischer Milch!

Das Deutsche Milchkontor (DMK) aus Zeven und die Firma Fude + Serran nehmen wegen möglicher Durchfallerkrankungen eines ihrer Produkte vom Markt. Der Rückruf betrifft den Artikel „Frische Fettarme Milch 1,5 % Fett“ im Ein-Liter-Pack. Betroffen sind große Supermarktketten wie Rewe, Lidl, Edeka und Aldi. Es handelt sich um Milchpackungen mit der Genusstauglichkeitskennzeichnung DE NW 508 EG und dem jeweils angegebenen Mindesthaltbarkeitsdatum.

Folgende Discounter und Produkte sind betroffen:

Metro

Aro Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 15.10.2019, 18.10.2019

Aldi Nord

Milsani Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 15.10.2019, 18.10.2019, 20.10.2019

Aldi Süd

Milfina Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 10.10.2019, 14.10.2019

Kaufland

K-Classic Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 14.10.2019, 15.10.2019, 18.10.2019

Lidl

Milbona Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 13.10.2019, 14.10.2019, 16.10.2019, 18.10.2019

Bartels-Langness

Tip Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 14.10.2019, 15.10.2019, 18.10.2019

Hofgut Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 18.10.2019

Edeka

Gut & Günstig Frische Fettarme Milch ESL 1,5 % Fett (1 Liter) mit den MHD 14.10.2019, 16.10.2019, 18.10.2019, 20.10.2019

Netto

Gutes Land Frische Fettarme Milch länger haltbar 1,5 % Fett (1 Liter) mit den MHD 14.10.2019, 15.10.2019, 16.10.2019, 18.10.2019, 20.10.2019

Rewe

Ja! Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 14.10.2019, 15.10.2019, 18.10.2019, 20.10.2019

real

Tip Frische Milch 1,5 % Fett mit den MHD 14.10.2019, 15.10.2019, 18.10.2019

Die Produkte können auch ohne Kassenbon zurückgegeben werden.

Mein Tipp: Kauft Milch wirklich frisch – beim Erzeuger! In Grasberg gibt es in der Eickedorfer Straße eine Milchtankstelle. An dem Automaten lässt sich frische Milch zapfen. Flaschen können selbst mitgebracht oder vor Ort gekauft werden. Eier, Kartoffeln und Marmelade gehören ebenfalls zum Sortiment. Je nach Saison auch frisches Obst und Eis.

Kaufrausch

Fast überall sind am Sonntag die Geschäfte geschlossen. Ausnahmen gibt es beispielsweise an verkaufsoffenen Sonntagen, die es oft in Verbindung mit einem Fest gibt. Oder aber man wohnt in einem Kur- und Erholungsort oder einem anerkannten Ausflugsort. Wie zum Beispiel unsere Nachbargemeinde Worpswede. Am Sonntag haben dort alle Supermärkte geöffnet und unter der Kundschaft sind nicht nur Touristen, sondern viele Einheimische aus den umliegenden Dörfern zu treffen.

Doch die Sonntagsöffnung kennt auch eine Ausnahme, die jedes Jahr auf‘s Neue völlig überraschend kommt: Ab dem 03.11.2019 bis 08.12.2019 ist Sonntag geschlossen. Ab dem 15.12.2019 ist wieder normal geöffnet.

In dieser Zeit des Jahres kann man sich auf längst vergessen geglaubte Methoden zurückbesinnen: Vorratshaltung oder das Schreiben eines Einkaufszettels. Oder mal beim Nachbarn klingeln und fragen, ob man sich etwas leihen kann. Wir leben doch glücklicherweise nicht in einer anonymen Großstadt!

Es tut sich was in Grasberg

Baustelle am Kreisel

Auf der großen Baustelle am Kreisel laufen die Vorbereitungen für das Fundament. Hier soll ein Wohn- und Geschäftshaus mit einem Café entstehen. Der ausgekofferte ölverseuchte Boden liegt noch abgedeckt unter Planen zur Entsorgung bereit.

Schräg gegenüber, in das Gebäude zwischen Lidl und Volksbank kommt auch Bewegung. In dem seit längerem leerstehenden Ladenlokal, wo sich ein Spielzeuggeschäft (und davor ein Schlecker Drogeriemarkt) befand, sind die Schaufensterscheiben mit Planen verhängt. Das Schild, mit dem ein Immobilienmakler auf die zu vermietende Räumlichkeit hinweist, wurde entfernt. Dämm- und Malermaterialien warten auf ihren Einsatz.

Hier werden KEINE Redaktionsräume für eine Printversion von Grasberg.Blog entstehen. Aber ich bin gespannt, was hier Einzug halten wird.

Leerstehendes Ladenlokal

Wümme Zeitung zum Bauvorhaben am Kreisel: https://www.weser-kurier.de/region/wuemme-zeitung_artikel,-baustart-an-prominenter-stelle-_arid,1858921.html

Wümme Zeitung zum abgelehnten Vorhaben ein Spielcasino in Grasberg zu eröffnen: https://www.weser-kurier.de/region/wuemme-zeitung_artikel,-kein-las-vegas-in-grasberg-_arid,1825361.html

UPDATE: In das Ladenlokal ehemals Spielzeugladen zieht ein Buchhaltungsbüro und Beratungsstelle Lohnsteuerhilfeverein ein.

Sceenshot Facebook

Ein neuer Trend: #LiliStones und #WorpSteens

Wenn Menschen suchend in Lilienthal oder in der Bergstraße Worpswedes umherlaufen, haben sie nicht etwa irgendwas verloren. Nein, sie sind auf der Suche nach bemalten Steinen. Die Steine werden fotografiert und auf Facebook gepostet. Man darf sie behalten, oder lieber noch, wieder neu auslegen.

Es handelt sich hier um einen bundesweiten Trend mit einer Vielzahl von Steine-Gruppen auf Facebook. Zum Teil sind echte Kunstwerke auf den Steinen zu bewundern. Aber es können auch durchschnittlich begabte Menschen und Kinder mitmachen. Der Hintergedanke dabei ist die Freude, die man einem unbekannten Menschen mit dem Stein schenkt.

Als haltbar erweist sich eine Bemalung mit Acrylfarben oder -stiften. Anschließend mit einem Klarlack fixieren. Auf der Rückseite geben die meisten Künstler eine Kurzanweisung (finden, freuen, posten, neu auslegen) und den Namen ihrer Facebook-Gruppe an. Alle Maler freuen sich, wenn einer „ihrer“ Steine gefunden und gepostet wird. Die hiesige Gruppe ist unter https://www.facebook.com/groups/583904198797043/?ref=share zu erreichen.

Auch in Grasberg wurden vereinzelt schon Steine gesichtet. Es ist nur eine Frage der Zeit, wann auch hier das Sammelfieber zuschlägt.

Oben: Meine ersten selbstbemalten Steine!

Unten: Gefunden in Grasberg vor der ehemaligen Volksbank.

vhs Nebenstelle in Grasberg

In Grasberg ist im August die Nebenstelle Grasberg der vhs Lilienthal/Grasberg/Ritterhude/Worpswede eröffnet worden. Wir haben nun also die vhs direkt am Ort. Man kann sich zu allen Veranstaltungen und Kursen des vhs Programmheftes direkt und persönlich informieren und anmelden.

Die vhs Nebenstelle Grasberg ist in den Räumen der Gemeindebücherei Grasberg, Speckmannstraße 13 zu finden.

Die Öffnungszeiten sind (während der Öffnungszeiten der Gemeindebücherei)

Donnerstags von 17:00-18:30 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Die vhs Nebenstelle Grasberg ist unter der Telefonnummer 04208/829-171 erreichbar, dort läuft auch ein Anrufbeantworter. Die E-Mail Adresse lautet: ingrid.goergen-suckau@lilienthal.de .

Anregungen und Wünsche zu Themen für Veranstaltungen/Kurse in Grasberg werden gerne entgegen genommen!

Altersdiskriminierung oder Tierwohl?

Zu vielen Diskussionen führt ein aktueller Artikel der Wümme Zeitung, in dem von einem älteren Ehepaar (63 und 65 Jahre) berichtet wird. Sie wollten einem Kätzchen aus dem Katzenhaus Lilienthal ein neues Zuhause geben. Dieses wurde mit ihnen mit der Begründung eines zu hohen Alters verweigert.

Ich persönlich finde dieses Argument sehr unglücklich. Man soll bis zu einem Alter von 67 Jahren berufstätig sein, aber darf sich kein Katzenkind mehr zulegen? Das Ehepaar wird sich nun anderweitig ein Tier beschaffen. Natürlich muss das Katzenhaus bei der Vergabe von Fundtieren auf ein gutes Zuhause achten. Nur ist dabei wohl mehr Feingefühl von Nöten!

Wer selbst gute oder schlechte Erfahrungen mit der Vermittlungspraxis von Tierheimen gemacht hat, darf sie gerne in die Kommentare schreiben!

https://www.weser-kurier.de/region/wuemme-zeitung_artikel,-ehepaar-beklagt-altersdiskriminierung-im-lilienthaler-katzenhaus-_arid,1864878.html

https://www.weser-kurier.de/region/wuemme-zeitung_artikel,-tierschutzverein-wehrt-sich-gegen-vorwuerfe-_arid,1866190.html

https://www.weser-kurier.de/region/wuemme-zeitung_artikel,-anhaltende-diskussionen-um-moegliche-altersdiskriminierung-_arid,1868137.html