In eigener Sache

Lokaljournalismus gibt es nicht nur auf der Ebene der Tageszeitungen, sondern auch bei Zeitschriften. In unserer Region wäre hier der „Torfkurier“ zu nennen. Zum einen wird dort ein Veranstaltungskalender für die Region zwischen Verden, Rotenburg und Osterholz geboten, aber auch immer spannende Interviews und Reportagen zu Themenschwerpunkten.

In der Märzausgabe dreht sich alles ums Radfahren. Götz Paschen hat mich zu meinem Blog „Radheldin“ interviewt. Es war ein sehr unterhaltsamer Nachmittag und daraus ist ein schöner Text geworden. Das Ergebnis ist nicht online zu lesen, der Torfkurier ist in Print erhältlich, z.B. bei Sonja Grube, Findorffstr. 11 in Worpswede oder Edeka Lohmann, Poststr. 4-6, Tarmstedt.

Transparenzhinweis/ Bloggerkodex: Unbezahlte Werbung, ich beziehe den Torfkurier im bezahlten Abonnement.

So sieht sie aus, die März-Ausgabe vom Torfkurier!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s